home

Tomatl.net – Tomaten, Tomatl, Paradeiser …

7. Juli 2006

Willkommen auf meiner Tomaten-Seite! Die Tomate ist eines der interessantesten Nachtschattengewächse der Welt. Der Name “Tomatl” (auch “Tumatl” oder “Xitomatl”) stammt von den Azteken und bedeutet übersetzt “Schwellkörper”. Ende des 15. Jahrhunderts kam die Tomate nach Europa und wurde zunächst nur als Zierpflanze gehalten, bis man im 19. Jahrhundert bemerkte, dass man diese roten, gelben, grünen, schwarzen, gestreiften, großen oder kleinen Früchte auch essen kann.

Und warum habe ich mich jetzt entschlossen, diese Seite über Tomaten anzulegen? Weil ich einfach so viele Menschen wie möglich dazu anregen möchte, selbst Tomaten zu züchten (ein kleiner Balkon genügt) und die 79-Cent-Tomaten aus dem Supermarkt, die nach nichts schmecken, links liegen zu lassen. Siehe auch: Wie alles anfing…

Vielleicht findet der eine oder andere etwas Interessantes auf meinen Seiten. Sei es eine Info, einen Link, ein Rezept oder…

Viel Spaß beim Stöbern und Mitmachen!

Henry

Die Tomatensorte “Rosii Marunte”

15. Juli 2014

Heuer wurden zum ersten Mal ein paar Pflänzchen der Sorte „Rosii Marunte“ in Töpfe versenkt. Aber fragt mich nicht, wo ich die Samen dafür her habe, ich weiß es echt nicht mehr.

Derzeit entwickeln sie sich prächtig und tragen auch viele Früchte. [mehr...]

Suchbild: Finde das Glashaus

10. Juni 2014

“Langsam” übernehmen die Pflanzen – und Blüten – den Garten, und auch mein Glashaus. Gut so, ich liebe Gärten, die etwas englisch sind. Bei mehr als 80 Rosensorten ist das aber auch einfach.

Und die Tomaten gedeihen prächtig, so prächtig, dass sie nicht nur im Glashaus alles einnehmen, sondern auch rundherum. [mehr...]

Wie Tomaten Alarm schlagen

29. April 2014

Gerade entdeckt: Viele Pflanzen können einander vor Schädlingen warnen. Tomaten gehen dabei besonders raffiniert vor: Wenn sie Alarmsubstanzen abgeben, liefern sie ihren Nachbarn zugleich die Vorstufe für ein Abwehrmittel. Kenji Matsui und seine Mitarbeiter von der Universität Yamaguchi haben das Frühwarnsystem der Tomate in einer Studie analysiert. [mehr...]

Forscher schießen Tomaten ins Weltall

24. April 2014

Gerade entdeckt: 2016 werden Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und des Instituts für Luft- und Raumfahrtmedizin des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen Satelliten mit einem Gewächshaus an Bord ins All schießen.

An Bord: Natürlich Tomaten! ;) [mehr...]

TV-Tipp: “Triumph der Tomate”

15. April 2014

Bin gerade über einen Pflichttermin für Tomaten-Freunde gestolpert: Am Dienstag, 29. April, 20.15 Uhr sendet ORF 2 eine Dokumentation aus der Reihe “Universum” mit dem Titel “Triumph der Tomate”.

Mal sehen, was darin vorkommt. Der Text zur Vorpremiere liest sich ganz spannend. [mehr...]

Tomatenjahr 2014 – Es geht/ging los!

9. April 2014

Ok, ich gebe es zu: Ich habe schon vor ein paar Wochen angefangen, die ersten Tomatensamen in der Erde zu versenken. Irgendwie wollte ich heuer mal früher dran sein, und so wählte ich den 8. Jänner als Startpunkt.

Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre tippte ich auf einen relativ kurzen und milden Winter – und zum Glück hatte ich recht. [mehr...]

Tomaten pikieren – Anleitung mit Bildern

8. April 2014

Im Jahr 2007 habe ich mal eine bebilderte Anleitung zum Pikieren von Tomatenpflanzen geschrieben. Ist nach wie vor der beliebteste Artikel hier im Tomatl.net. Knapp 50.000-mal wurde der Artikel bis jetzt gelesen. Also habe ich mir mal gedacht, ich verlinke den Beitrag nochmals hier auf der Startseite, damit er schneller gefunden wird. Hier ist er zu finden: LINK.

Wenig Tomaten-Arbeit, dafür Rosen-Schilder

2. Juni 2013

Es regnet ohne Ende. Deshalb gibt es derzeit leider auch im Garten nicht viel zu tun. Also, eine Ersatzbeschäftigung gesucht: Schilder für die Rosen beschriftet.

Bei mehr als 70 Sorten ist das wirklich eine ausfüllende Tätigkeit für einen verregneten Sonntagnachmittag. Außerdem ist es immer wieder überraschend, was da alles im Garten blüht. ;)

Kleiner Tomatendschungel im Glashaus

5. Mai 2013

Urlaub ist ja immer so eine Sache: Da pflegt man seine Pflänzchen jeden Tag – und dann ist man für eine Woche weg. Die bange Frage bleibt immer, ob die Pflanzen zumindest so gut aussehen, wie vor der Abreise.

Vielleicht hätte ich sie aber auch nicht düngen sollen, bevor ich wegfuhr. ;) [mehr...]



Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 61 62 »