home

Warten auf Tomaten – Bio-Sprossen säen!

Bio-Sprossen Rauke (Bildquelle: Henry)Letzte Woche war ich ja im Gartenmarkt und habe mir die restlichen Tomatensamen für die heurige Saison gekauft. Und da man soooo lange auf die neuen Pflänzchen warten muss, habe ich mir ein kleines “Turbo-Gewächs” mitgenommen.

Sozusagen, um mein Warten auf die ersten Pflänzchen, mit denen ich heuer bereits am 9. Februar angefangen habe, etwas abzukürzen. Und – es funktioniert!

Also, da steht man vor einem langen Regal mit Hunderten verschiedenen Samen, sucht etwas Bestimmtes und findet es zum Teil nicht. Bisschen frustriert steht man dann da, der Blick schweift immer mehr Richtung Boden – und was sieht man da? Grünzeug, das innerhalb von 5 Tagen zu ernten ist!? Bio-Sprossen!

Eine kleine Anzuchtschale mit Rauke-Samen für insgesamt 5 Aussaaten ist auch dabei, und das ganze für rund 5 Euro. Einpacken habe ich mir gedacht und getan, heimgefahren, ausgepackt, die Anzuchtschale mit Wasser gefüllt und die Sprossen-Samen draufgestreut. Das war am letzten Donnerstag.

Hier das Ergebnis von heute – 4 Tage später:

Bio-Sprossen (Bildquelle: Henry)

Ach, ginge das mit Tomaten doch auch so schnell… ;)



Ähnliche Artikel:

Einen Kommentar schreiben