home

Neue Tomatensamen für das nächste Jahr

Tomate Türkin (Bildquelle: Henry)Die nächsten neuen Tomatensamen für das Tomatenjahr 2009 sind vor ein paar Tagen eingetroffen, von Geli aus Deutschland. Merci bien! Im Gegenzug “reisten” heute Samen der “Roten Dattelwein” sowie ein paar Chili-Samen an Geli.

Ihre Sorten klingen schon wieder ziemlich vielversprechend.

Eine ist die “Türkin”. Die Samen hat Geli aus Österreich bekommen, ist also ein sogenannter Re-Import aus Deutschland. :wink: Diese Sorte bringt schmackhafte, 500 Gramm schwere, nicht mehlige Früchtchen hervor. Kann laut Gelis Beschreibung im Freiland als auch im Glashaus gezüchtet werden.

Die zweite Sorte ist die “Wildtomate Columbiana”, eine angeblich ziemlich braunfäuleresistente Cocktail-Tomate. Dann lasse ich mich mal überraschen, wie sich diese Sorten nächstes Jahr im Glashaus und im Garten entwickeln werden.

Ziemlich gespannt bin ich auch schon auf die “Nicandra”, von der Geli auch noch ein paar Samen beigelegt hat. Diese Pflanze soll die ultimative “Biowaffe” gegen die Weiße Fliege sein. Nachdem mich diese lästigen Viecher heuer, besonders im Glashaus, ziemlich gequält haben, werde ich nächstes Jahr ein paar der “Nicandras” zwischen die Tomaten und Chilis setzen. Diese blaue Lampionblume sieht zudem äußerst hübsch aus. :grin:



Ähnliche Artikel:

2 Antworten auf “Neue Tomatensamen für das nächste Jahr”

  1. Stefan
    19. September 2008 13:51
    1

    Man kann gar nicht früh genug anfangen um für die kommende Tomatenssaison zu planen. :grin:
    Ich habe auch schon die ersten Entwürfe meines 40m² überdachten Wohlfühltempels für meine Tomaten, das ich im Frühjahr bauen werde, angefertigt.
    Wenn du allerdings weiter so viele Sortenempfehlungen a la Auriga abgibst, dann werden auch die 40 m² zu eng. :???:

  2. Henry
    19. September 2008 14:17
    2

    Was NUR 40 m²??? Das wird eng werden. :wink: Ich verspreche auch ganz fest, nicht mehr so viele Sortenempfehlungen abzugeben…

Einen Kommentar schreiben