home

Neue Kategorie “Unser Garten” erstellt

17. April 2007

Violette Tulpe (Bildquelle: Henry)Derzeit gibt es von meinen Tomaten nichts Besonderes zu berichten, außer, dass sie mit “Express-Geschwindigkeit” im Glashaus vor sich hinwachsen.

Und nachdem es für mich natürlich noch mehr als Tomaten gibt, habe ich heute mal die neue Kategorie “Unser Garten” ins Leben gerufen und mal ein paar unserer Tulpen im Garten fotografiert. [mehr…]

Die Tomaten im Glashaus “explodieren”

16. April 2007

Tomaten am 16.4.2007 (Bildquelle: Henry)Vor einer Woche  habe ich einen Sonnenschutz aus Seidenpapier für meine Tomaten im Glashaus gebastelt. Anscheinend gefällt das den Pflänzchen, denn gestern musste ich die Konstruktion schon höher hängen, weil sie förmlich “explodieren”.

Wenn sie in diesem Tempo weiterwachsen, werde ich die Tomaten demnächst in ihre Töpfe pflanzen müssen. [mehr…]

Brennnesseljauche im Tomatenkübel angesetzt

15. April 2007

Brennnessel-Jauche angesetzt (Bildquelle: Henry)Gestern habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Erstens meinen Garten von Brennnesseln befreit und zweitens daraus eine Jauche für meine Tomatenpflänzchen in meinem “Tomatenkübel” angesetzt.

Mit diesem natürlichen Dünger habe ich in den letzten Jahren die besten Erfahrungen gemacht. Außerdem kostet er nichts. 😉 [mehr…]

Jetzt bin ich Besitzer einer Zucchini “One Ball”

14. April 2007

Zucchini “One Ball” (Bildquelle: Henry)Der ominöse “Freitag der 13.” kann auch durchaus positive Überraschungen bieten. So komme ich ins Büro, und da steht auf unserem Schreibtisch eine Pflanze.

Hat mir doch meine liebe Arbeitskollegin Sophie eine selbst gezogene Zucchini-Pflanze “One Ball” mitgebracht. Sie hat auch eine “Überproduktion” an Pflanzen, so wie ich. 😉 [mehr…]

Glashausschattierung für die Tomaten montiert

13. April 2007

Vorhangschattierung im Glashaus (Bildquelle: Henry)Gestern habe ich fürs Glashaus eine so genannte Vorhangschattierung besorgt und montiert – und geflucht dabei. Die Montageanleitung war zwar auf Deutsch, verständlich war sie aber nicht.

Also wurde improvisiert und der mitgelieferte Draht zum Aufhängen mit einer Drahtschere kurzerhand zerschnitten. [mehr…]

Chilis und Pfefferonis nach knapp drei Monaten

12. April 2007

Pfefferoni Elefant nach knapp 3 Monaten (Bildquelle: Henry)Die Tomaten habe ich jetzt vor der direkten Sonne geschützt, und sie sehen auch ganz gut aus. Dafür habe ich heute meine Chilis und Pfefferonis mal gedüngt.

Am 1. April wurden sie ja pikiert uns ins warme Glashaus gebracht. Und sie entwickeln sich prächtig. [mehr…]

Eine Gießkanne im Tomaten-Design

11. April 2007

Gießkanne im Tomaten-Design (Bildquelle: Henry)Ein ordentlicher Sonnenschutz für mein Glashaus muss her, also ab in den Gartenmarkt. Natürlich gab’s wieder nur ein Teil, zwei Teile brauche ich aber.

Dafür bin ich über etwas anderes gestolpert. Und da konnte ich beim besten Willen nicht widerstehen – Eine Gießkanne im Tomaten-Design. Ja, ich weiß, ich bin kindisch. 🙂 [mehr…]

Einige Tomaten haben einen Sonnenbrand

10. April 2007

Sonnenbrand bei der Dosentomate (Bildquelle: Henry)Tja, so blöd es klingt, aber auch Tomatenpflänzchen können einen Sonnenbrand bekommen, wenn man sie zu lang direkter Sonnenbestrahlung aussetzt. Das ist mir leider bei ein paar Pflänzchen am Wochenende passiert.

Aber noch gibt es Hoffnung, denn auch wie beim Menschen ist der Sonnenbrand – sofern er nicht zu schlimm ist – nicht gefährlich. Außer… [mehr…]

Ein Sonnenschutz für meine Tomaten

9. April 2007

Papierdach für meine Tomaten (Bildquelle: Henry)Nachdem mein Glashaus keine Hohlkammerplatten hat, sondern aus Klarglas besteht, und die letzten drei Tage pralle Sonne reinknallte, haben einige meiner Pflänzchen Sonnenbrand (helle Stellen an den Blättern) bekommen.

Und nachdem der Wetterbericht weiter Sonne voraussagt, habe ich die Pflänzchen jetzt vor der direkten Sonne geschützt. [mehr…]

Der schärfste Chili der Welt im Glashaus

8. April 2007

Chilis Habanero und Ecuador Purple (Bildquelle: Henry)Meine Tomatenpflänzchen im Glashaus haben heute bleibenden Besuch gekommen. Nachdem ich vor zirka vier Wochen drei Chili-Samen in Tongranulat “versenkt” habe und seit gestern auch das dritte Pflänzchen seine Keimblätter in aller Öffentlichkeit zeigt, dürfen sie ins warme Glashaus.

Mit dabei ist auch der schärfste Chili der Welt, der “Habañero orange”. [mehr…]



Seite: « 1 2 ... 48 49 50 51 52 53 54 ... 61 62 »