home

Tomatenbinder – einfach – von Sporen reinigen



Ähnliche Artikel:

3 Antworten auf “Tomatenbinder – einfach – von Sporen reinigen”

  1. Hausgarten.net
    28. November 2007 10:01
    1

    Wir binden auch viel mit Bast an. Den kann man, wenn man Zeit und Geduld hat, am Jahresende zusammensammeln und im kommenden Jahr wiederverwenden. Reinigen wird dabei jedoch schwer. Bisher wurden durch den Bast aber keine Krankheiten (von denen ich weiß) übertragen, da man ja allesmögliche damit anbindet und nicht nur Tomaten. Grüße, Marcel

  2. Henry
    1. Dezember 2007 19:45
    2

    Hallo Marcel,

    Hmmm, Du scheinst ein Unikum zu sein. Ich persönlich kenne nämlich keinen einzigen Hobby- oder Profigärtner, der Bast im nächsten Jahr wiederverwendet. Tja, ich hätte auch gern so viel Zeit und Geduld wie Du. 😉

    Beste Grüße
    Henry

  3. heidy
    17. Juli 2015 14:08
    3

    ich stecke diese Dinger einfach in den Besteckkorb der Geschirrwaschmaschine. Die Temperatur ist dann zwar nur 65 C aber ich denke, das stark alkalische Milieu im Geschirrspüler tötet sicher alles ab.

Einen Kommentar schreiben