home

Neue Tomaten-Fotos auf Flickr raufgeladen

Black from Tula (Bildquelle: Henry)Auch wenn das Tomatenjahr 2009 absolut nicht meinen Vorstellungen entspricht, gibt es doch hie und da ein paar Lichtblicke. Und diese müssen natürlich sofort fotografiert werden.

Habe deshalb kürzlich mal ein paar neue Tomaten-Bilder in meine Tomatengalerie bei Flickr raufgeladen.

Sind zwar erst acht Fotos vom heurigen Jahr, es werden aber noch einige Bilder folgen, nachdem die Tomaten nach den tropischen Temperaturen der letzten Tage teilweise einen ordentlichen Wachstums-/Reifeschub hingelegt haben.

Also, wer Interesse hat: Hier geht’s zu den Bildern.



Ähnliche Artikel:

3 Antworten auf “Neue Tomaten-Fotos auf Flickr raufgeladen”

  1. Norbert
    2. August 2009 14:29
    1

    Hallo Henry,

    Schöne Fotos. Wie schmecken sie denn heuer im Vergleich zu 2008?

    Gruß,
    Norbert

  2. Henry
    2. August 2009 19:18
    2

    Hi Norbert,
    Vom Geschmack her schmecken sie mindestens so gut wie im letzten Jahr. Der geringe Ertrag und viele Krankheiten lassen mich jedoch etwas verzweifeln… 🙁
    Beste Grüße
    Henry

  3. Norbert
    2. August 2009 20:07
    3

    Hmm, derzeit sieht’s bei mir gänzlich anders aus. Ich muss zugeben, ich hab den deutschen Wetterbericht von der Karibik aus nicht verfolgt (sonst hätt ich wahrscheinlich schlecht geschlafen 😉 ), richtigen Dauerregen mit Kälte hatten wir hier wohl nicht. Ein paar Blätter haben Flecken, nach Braunfäule sieht das aber nicht aus.

    Der Ertrag wird sich bei den meisten Pflanzen um die 2,5 – 3 kg einpendeln, bei manchen wirds wohl noch mehr. Obwohl ich erst Mitte bis Ende März gesät habe, bin ich heuer deutlich früher dran als 2008, siehe Bilder (Link im Namen). Geschmacklich waren schon ein paar Highlights dabei, vor allem “Mex. Honigtomate” und “Brandywine Cherry”. Überrascht hat mich die Cuore di Bue (Originalsaat aus Italien, ich hab sicher noch 500 Samen…), die Ochsenherzen reifen gerade zu Dutzenden.

Einen Kommentar schreiben