home

Erstes “Tomaten-Seminar” besucht



Ähnliche Artikel:

2 Antworten auf “Erstes “Tomaten-Seminar” besucht”

  1. Stefan
    5. August 2009 06:59
    1

    Es war ein wahrlich gelungener Abend. 😛 Meine Geschmacksnerven sind leider, wenn ich mir die Ergebnisse ansehe, genauso gut oder schlecht ausgeprägt wie der Orientierungssinn bei der Anreise. 🙄
    Einige neue Ideen und Anregungen was den Anbau betrifft waren auf alle Fälle dabei. Und kulinarisch sowieso top! Vor allem der Tomatensalat mit Zitrone und Zimt hat eine bleibende Erinnerung hinterlassen.
    Fazit:
    1. Ein großes Gewächshaus muß her!
    2. In einen Tomatensalat müssen nicht zwangsläufig nur Salz, Basilikum und Kernöl.
    3. Ein Navigationssystem wäre nicht schlecht.

  2. Pandea
    5. August 2009 13:50
    2

    Hallo!

    Es freut mich, dass der Abend so gelungen war! Und natürlich hoffe ich, ihr lasst uns an euren neuen Tipps und Tricks zum Anbau und Ideen teilhaben! 😉

    Liebe Grüße
    Pandea

Einen Kommentar schreiben