home

Rosen:Tomaten – Es steht 51:48

Rose (Bildquelle: Henry)Es gibt ja nicht nur Tomaten in unserem kleinen Garten, sondern 51 Rosensorten, die heuer trotz des abwechslungsreichen Wetters prächtig blüh(t)en. Also habe ich mal eine kleine Bildergalerie zusammengestellt.

Die Rosen sind die Lieblinge meiner Frau, und im vergangenen Jahr hat sie mich “zahlenmäßig” das erste Mal überholt.

Diesen kleinen (!) Konkurrenzkampf zwischen Tomaten- und Rosensortenanzahl habe ich mit Schmunzeln hingenommen. Mehr als 50 Sorten Tomaten (2009 hatte ich 48 Sorten) kann ich ohnehin in unserem wirklich kleinen Garten nicht unterbringen, geschweige denn betreuen.

Also, hier mal eine kleine Galerie eines Teils unserer 2010er-Rosen (einfach aufs kleine Bild klicken, dann wird es vergrößert). Die Namen der verschiedenen Rosen werden noch upgedated:

[nggallery id=7]

Ist doch nett, oder? Und irgendwie passend zur gerade laufenden Fußball-WM. 🙂



Ähnliche Artikel:

2 Antworten auf “Rosen:Tomaten – Es steht 51:48”

  1. Brigitte
    29. Juni 2010 14:20
    1

    Ich habe es mir eine ganze Weile angesehen! Die sind ja wirklich alle wunderschön! Starke Konkurrenz für dich und deine Tomaten, würde ich sagen!

    Einige befinden sich auch in meinem Garten, aber hier sind die dieses Jahr mit allen möglichen Krankheiten und Schädlingen gesegnet. Doch ich spritze hier nicht, höchstens pflanzliches gegen die Blattläuse.

    Wie das so ist mit einem naturnahen Garten, nächstes Jahr kann ein Jahr völlig ohne Schädlinge sein.

    LG, Brigitte

  2. Anette
    29. Juni 2010 21:30
    2

    Hallo Henry,
    über deine Tomaten kann ich mich nicht äussern, da fehlen mir die Kenntnisse. Aber die Rosen sind wunderschön und die Sorten breit gefächert. Aber das ist wohl deiner Frau zuzuschreiben. Richte ihr bitte aus, dass mir ihre Rosen wirklich gut gefallen.
    LG Anette

Einen Kommentar schreiben