home

Die “Tschernij Prinz” schmeckt fantastisch



Ähnliche Artikel:

2 Antworten auf “Die “Tschernij Prinz” schmeckt fantastisch”

  1. Margit
    27. August 2010 17:02
    1

    Klingt nach einer Haben-will-Tomate. Endlich mal eine, die nicht so hoch wird. Ich scheine ein Händchen zu haben für Sorten, die hoch hinaus wollen. Mein Gemüsegarten ist schon mit lauter immer noch höheren Stützen und quer gespannten Schnüren “verziert”. Ich könnte sie ja auch kappen, aber dann hätte ich möglicherweise weniger Früchte 🙄
    Der Prinz klingt jedenfalls verlockend gut!
    Liebe Grüße, Margit

  2. Ulrich Ophoven
    9. März 2018 13:12
    2

    Hallo Tomatenfreund, bin immer auf der Suche nach interessanten Tomatensorten und die hast du ja zu Hauf. Würde gerne mit Dir Sorten tauschen. Was denkst Du ?
    Grüße

Einen Kommentar schreiben