home

Es grünt so grünt im Glashaus



Ähnliche Artikel:

3 Antworten auf “Es grünt so grünt im Glashaus”

  1. Margit
    13. April 2011 12:55
    1

    Den “Ikea-Effekt” 😀 durfte ich bei Sarastro auch schon einige Male erleben. Aber man sucht sich sein Unheil ja nur allzu gerne selber aus :mrgreen:
    Und auch ansonsten kommt mir vieles von dem, was du schreibst, äußerst bekannt vor: Das mit dem Ausufern kann ich ein klein wenig nachvollziehen 😉 – und Rasen, wer braucht schon Rasen! (Naja, eigentlich – da haben wir besagtes Wort schon wieder – brauch’ ich ihn schon, zum Mulchen nämlich und zum Biertische-Aufstellen bei Sommerfesten ist er auch ganz praktisch.) Ich wünschte, ich könnte auch noch irgendwo Pflanzfläche schaffen…
    Liebe Grüße, Margit

  2. Stefan
    15. April 2011 23:06
    2

    Alleine sein Schaugarten ist eine Reise ins Innviertel wert. Leider war er heuer nicht auf der Messe “Blühendes Österreich”. Schade eigentlich. 🙄

  3. Henry
    15. April 2011 23:13
    3

    @Stefan: Ich glaube, er ist derzeit zu beschäftigt. Er hat mir erzählt, das aufgrund seines mehrsprachigen Internet-Auftritts immer mehr Bestellungen und Aufträge aus dem Ausland in Ort eintrudeln… Aber Ort ist ja nicht aus der Welt für einen Linzer… 🙂

Einen Kommentar schreiben