home

Ein Tomaten-Buch mit wirklich schönen Fotos



Ähnliche Artikel:

3 Antworten auf “Ein Tomaten-Buch mit wirklich schönen Fotos”

  1. Harald
    14. Juli 2011 16:55
    1

    Hallo,
    das Buch klingt sehr interessant.
    Rezepte gibt es bekannterweise ja wie Sand am Meer. Ich denke, das es gerade diese “sehr ausgefallenen” Rezepte sind, die neben den Fotos die 45 Euro für das Buch rechtfertigen.
    Darf ich noch nach dem Verlag fragen?

    Viele Grüße
    Harald

  2. Fred Lang
    25. Juli 2011 11:33
    2

    Ich hoffe, meine nachstehende Empfehlung wird nicht als billige Werbung in eigener Sache verstanden.
    Auch ich liebe nämlich schöne Fotos von Tomaten und sie haben auch ein Liebesleben. Wer hätte das gedacht?!
    Auf meiner Website erfährt man (fast) alles darüber. 😉

  3. Fred Lang
    25. Juli 2011 11:51
    3

    Leider habe ich beim ersten Eintrag die Linkadresse zu meinem Namen nicht korrekt gegeschrieben. Ich bitte um Entschuldigung.
    Fred Lang

Einen Kommentar schreiben