home

Alte und neue Sorten

Hier werden in Kürze interessante Tomaten-Samen vorgestellt. Es gibt Tausende “alte” Tomaten-Sorten, und in letzter Zeit immer mehr so genannte Hybrid-Sorten (F1). Diese sind für Otto-Normalverbraucher meist die beste Wahl, weil sie meist resistent gegen die meisten Pflanzenkrankheiten sind.

Doch sind sie Kreuzungen von zwei verschiedenen “Elternsorten”, also keine – meiner Meinung nach – originalen und einzigartigen Tomaten-Sorten und können auch nicht zur Samengewinnung verwendet werden. Warum? Weil sich nach einer Generation die Eigenschaften aufspalten und man nur mehr verschiedene Tomaten bekommt.

Bin auch immer dankbar für interessante Tomaten-Sorten! Einfach ins Forum schreiben. Vielleicht auch mit den Erfahrungen, die Ihr damit gemacht habt (Wuchs, Ertrag, Schädlingsresistenz, …)

(Visited 32 times, 32 visits today)

3 Antworten auf “Alte und neue Sorten”

  1. Andi
    26. Januar 2009 12:43
    1

    Hallo zusammen,

    ich hoffe, ich poste meinen Beitrag hier richtig.
    Auch ich will nun in den Tomatenanbau einsteigen.
    Vom letzten Jahr habe ich Samen aus der Sorte “Zuckertraube” gewonnen. Angeblich handelt es sich hierbei um eine sortenreine Erzeugersorte von 1915. Leider stand in der Nähe noch ein Strauch eine 0815-Sorte. Muß ich damit rechnen, dass meine gewonnenen Samen nicht mehr sortenrein sind?

    Wie kann ich denn zukünftig eine Kreuzung verschiedener Sorten in meinem Gewächshaus verhindern?

    Ist meine “Zuckertraube überhaupt die richtige Einsteigersorte oder gibt es bessere Empfehlungen?

    Vielen Dank an alle, die mir hier weiterhelfen möchten und schöne Grüße aus dem Allgäu.

    Andi

  2. gertraud Münzer
    14. Oktober 2010 07:47
    2

    Bitte kann mir jemand erklären warum das absolut nicht funktioniert?
    Waa mache ich falsch?

  3. gertraud Münzer
    14. Oktober 2010 07:50
    3

    Hallo!

    Hätte mich eigentlich registriert,kommt aber die Meldung…oder noch nicht freigeschaltet???
    Oder: Dieser Name bereits vergeben??
    Sehe nur ich meinen Namen und die E-mail Adresse,oder ist dies nun für jedermann ersichtlich?
    Bitte um Hilfe für einen Neuling!
    Danke im voraus!
    LG

Einen Kommentar schreiben



  • Meine Fotos:

  • Literatur: