home

Anleitung, wie man Chilis NICHT trocknen soll

Bunter Chili-Mix (Bildquelle: Henry)Manchmal stolpert man ja über wirklich äußerst amüsante News im Internet. Heute war wiedermal so ein Glückstag.

In Wien hat ein Mann am Nachmittag versucht, rund ein Kilogramm Chili-Schoten in der Mikrowelle zu trocknen. Doch das hatte Folgen – und nicht nur für den “Chili-Trockner”. 😀

Der beißende Geruch, der bei diesem Trocknungsversuch entstand, trieb alle Mieter mit tränenden Augen aus dem Haus. Außerdem konnte die angerückte Feuerwehr das Gebäude nur noch mit Atemschutz betreten. Den ganzen Beitrag gibt es hier zum Nachlesen.

Vielleicht hätte sich der “Konservierer” vorher bisschen informieren sollen, wie man Chilis trocknet, Seiten im Internet gibt es genug, zum Beispiel:

Obwohl – irgendwie glaube ich, dass der “Chili-Trockner” heute nicht nur den Mietern in diesem Haus die Tränen in die Augen getrieben hat. Mir ging es ebenso, aufgrund meines Lachanfalls. 😆

(Visited 420 times, 420 visits today)

7 Antworten auf “Anleitung, wie man Chilis NICHT trocknen soll”

  1. Melanie
    3. Oktober 2007 23:43
    1

    Irgendwie scheint das zur Zeit in Mode zu sein. Heute kam im Radio dass in London wohl irgendein Giftgasalarm war, wegen einer Rauchwolke die trändene Augen verursachte und zum Schluß kam raus, dass ein Thai-Restaurant Chilis angebraten hat und die sehr sehr scharf waren…

    Grüßle, Melanie :mrgreen:

  2. Henry
    4. Oktober 2007 12:17
    2

    Giftgasalarm wegen Chilis ist auch nicht ohne! Da scheint sich wirklich ein neuer “Modetrend” anzubahnen. 😉

    Beste Grüße
    Henry

  3. Pflanzer
    9. Juli 2008 20:54
    3

    Krasse Story! Hoffentlich passiert mir das nicht. 😉

  4. Sebastian
    1. Oktober 2008 19:51
    4

    Ich bin gerade n bisl krank Husten Schnupfen etc. und ess gerade meine leckere Chilisuppe.
    Dazu solche lustigen Neuigkeiten macht mir das ganze doppelt so Köstlich 😉

  5. Henry
    1. Oktober 2008 21:52
    5

    Hi Sebastian,
    Chilisuppe??? Hört sich irgendwie interessant an! Könntest Du mir das Rezept verraten?
    Beste Grüße – Henry

  6. Chili Samen Blog
    15. Dezember 2014 12:51
    6

    Hallo 🙂

    anscheinend gibt es immer wieder Menschen, die den Unterschied zwischen höllisch scharfen Chilis und milden Paprikas nicht kennen. Habe gerade gestern einen Artikel gelesen, in dem eine Frau Habaneros für Mini-Paprikas gehalten hat und daraus einen Salat für die ganze Familie gezaubert hat. Die Folgen kann man sich ja denken 😀

    Damit das Trocknen von Chilis reibungslos über die Bühne geht habe ich in meinem Blog eine Anleitung geschrieben:

    http://chili-samen-blog.de/Wordpress/chili-schoten-im-backofen-trocknen/

    Liebe Grüße, Moritz vom Chili Samen Blog.

  7. Henry
    19. Dezember 2014 14:14
    7

    Hi Moritz,
    Tja, die Story vom Salat aus Habaneros – nicht unbedingt zum Nachmachen gedacht. 😉
    LG
    Henry

Einen Kommentar schreiben