home

Bunter Chili-Mix – Sehr scharf und vitaminreich

Bunter Chili-Mix (Bildquelle: Henry)Manchmal, wenn auch selten, wird man beim Einkauf ja auch positiv überrascht. So ging es mir heute, als ich einen bunten Chili-Mix in einem Supermarkt fand.

Das Positive daran ist, dass diese vitaminreiche Zusammenstellung an Chili-Sorten nur ein paar Kilometer von mir entfernt angebaut wird. Doch gibt es auch einen kleinen Nachteil…

Es gibt keinerlei Hinweise auf der Verpackung, um welche Sorten es sich handelt. Es steht nur “Chili-Mix – sehr scharf” auf einem Beipackzettel, das war es dann aber auch schon.

Hmmm, was tun, dachte ich mir, also wurde eine E-Mail an den Produzent geschickt und nachgefragt. Bis jetzt habe ich zwar noch keine Antwort erhalten, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Sobald eine Antwort da ist, werde ich davon berichten.

Eigenartig, eigenartig…
Ich finde es ja sehr lobenswert, wenn Produkte im Supermarkt vertrieben werden, die nicht Tausende Kilometer in der Weltgeschichte herumtransportiert wurden, sondern bei regionalen Anbietern eingekauft wurden. Deswegen war ich auch erstaunt, dieses Produkt bei jenem Lebensmittelhändler zu finden, der vor kurzem eine im Labor entwickelte und in Belgien “produzierte” Tomate verkauft hat (siehe: Keine Ethik im Lebensmittelhandel!). Komische Einkaufspolitik…

(Visited 6 times, 6 visits today)

3 Antworten auf “Bunter Chili-Mix – Sehr scharf und vitaminreich”

  1. Friedrich
    4. September 2007 23:46
    1

    Ja so ist das mit den Früchtchen, neuerdings kucke ich auch immer auf die Sorten und das Ursprungsland. Evtl. kann man ja bissl was zur nächsten Saison in den eigenen Garten Pflanzen. Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Glück.

  2. Henry
    5. September 2007 11:21
    2

    Hallo Friedrich,

    Tja, mal sehen, was mir der Produzent der Chilis schreibt und um welche Sorten es sich handelt. Dann werden vielleicht ein paar Samen für nächstes Jahr aufgehoben. 🙂

    Beste Grüße
    Henry

  3. Dave
    10. November 2008 23:44
    3

    Am besten alles selber anbauen, wenn es möglich ist. Dann weiß man was man hat 🙂

Einen Kommentar schreiben