home

Archiv der Kategorie 'Anzucht'

Bessere Organisation im Glashaus notwendig

5. Mai 2007

Glashaus am 4. Mai 2007 (Bildquelle: Henry)So, langsam bekomme ich ein Platzproblem im Glashaus. Die bestellten Hängeregale sind immer noch nicht da, dafür sind noch ein paar Pflänzchen dazugekommen.

Bis nächsten Samstag muss ich beim Gießen noch wie ein Storch zwischen den Pflanzen durchstelzen, dann werden wieder einige Tomaten und Chilis ausgeliefert. [mehr…]

Verschiedene Tomaten in einen Topf pflanzen?

1. Mai 2007

Zwei Pflanzen in einem Topf (Bildquelle: Henry)Hie und da taucht die Frage auf, ob man verschiedene Tomaten-Sorten in einen Topf pflanzen kann, oder ob es da nicht zu einer Vermischung der Sorten kommt. Tja, darauf gibt es eigentlich eine einfache Antwort.

Will man im Herbst aus den eigenen Tomaten Samen gewinnen, um sie im nächsten Jahr wieder zu den Pflänzchen zu machen, die man ursprünglich gepflanzt hat, dann: Nein. [mehr…]

Chilis und Pfefferonis in größere Töpfe gesetzt

29. April 2007

Pfefferoni Elefant am 29.4.07 (Bildquelle: Henry)Auch wenn es sich bei meinem “Elefant” nur um einen Pfefferoni handelt, er braucht doch einiges an Platz. Also wurden heute insgesamt fünf Stück Pfefferonis und außerdem fünf Stück Chili Capela jeweils einzeln in Töpfchen gesetzt, weil sie sich schon gegenseitig Licht und Platz wegnahmen.

Und ich habe geglaubt, ich traue meinen Augen nicht… 😯 [mehr…]

Der Roma-Salat sieht immer noch komisch aus

19. April 2007

Roma-Salat am 18.4.2007 (Bildqelle: Henry)Am 23. März habe ich ein paar Samen vom Roma-Salat in das Tongranulat geworfen und angegossen. Am 4. April habe ich dann die aufgegangenen Pflänzchen pikiert und in Erde gesetzt.

Habe mich damals schon gewundert, dass diese Pflänzchen etwas eigenartig aussehen. Tja, jetzt – 14 Tage später – sehen sie eigentlich noch komischer aus. [mehr…]

Langsam zeigen sich Blätter bei den Chilis

17. April 2007

Habañero orange und Ecuador Purple am 17.4.2007 (Bildqelle: Henry)Am 8. April habe ich meine Chilis “Habañero orange” und “Ecuador Purple” ins Glashaus zu den Tomaten gebracht. Wärme hatten sie seitdem mehr als genug.

Seit gestern zeigen sich laaaaaaangsam die ersten richtigen Blätter – nach den beiden Keimblättern. Habe ja gewusst, dass Chilis langsam wachsen, aber sooo langsam? Hmmm. [mehr…]

Jetzt bin ich Besitzer einer Zucchini “One Ball”

14. April 2007

Zucchini “One Ball” (Bildquelle: Henry)Der ominöse “Freitag der 13.” kann auch durchaus positive Überraschungen bieten. So komme ich ins Büro, und da steht auf unserem Schreibtisch eine Pflanze.

Hat mir doch meine liebe Arbeitskollegin Sophie eine selbst gezogene Zucchini-Pflanze “One Ball” mitgebracht. Sie hat auch eine “Überproduktion” an Pflanzen, so wie ich. 😉 [mehr…]

Chilis und Pfefferonis nach knapp drei Monaten

12. April 2007

Pfefferoni Elefant nach knapp 3 Monaten (Bildquelle: Henry)Die Tomaten habe ich jetzt vor der direkten Sonne geschützt, und sie sehen auch ganz gut aus. Dafür habe ich heute meine Chilis und Pfefferonis mal gedüngt.

Am 1. April wurden sie ja pikiert uns ins warme Glashaus gebracht. Und sie entwickeln sich prächtig. [mehr…]

Der schärfste Chili der Welt im Glashaus

8. April 2007

Chilis Habanero und Ecuador Purple (Bildquelle: Henry)Meine Tomatenpflänzchen im Glashaus haben heute bleibenden Besuch gekommen. Nachdem ich vor zirka vier Wochen drei Chili-Samen in Tongranulat “versenkt” habe und seit gestern auch das dritte Pflänzchen seine Keimblätter in aller Öffentlichkeit zeigt, dürfen sie ins warme Glashaus.

Mit dabei ist auch der schärfste Chili der Welt, der “Habañero orange”. [mehr…]

Tomaten wachsen – also Roma-Salat gesät

4. April 2007

Roma-Salat (Bildquelle: Henry)Meine Tomaten wachsen im Glashaus vor sich hin, also muss ich mich mit etwas anderes beschäftigen. Habe deshalb vor 14 Tagen ein paar Samen “Roma-Salat” im Tongranulat angesät.

Jetzt haben die meisten Samen gekeimt und wurden pikiert, nur irgendwie sehen die Pflänzchen etwas komisch aus… [mehr…]

Glashaus mit Kräutern und Salat befüllt

2. April 2007

Kräuter und Salat (Bildquelle: Henry)Am Samstag rollten die Mitarbeiter vom Gartenmarkt (wiedermal) den roten Teppich aus, als sie mich erblickten. 😉 Diesmal hatte der Einkauf aber ausnahmsweise nichts mit Tomaten zu tun.

Es galt, mich mit Kräutern für das heurige Jahr einzudecken. Und ich habe zugeschlagen, als gebe es den Gartenmarkt ab nächsten Tag nicht mehr. Salat fürs Glashaus war auch dabei. [mehr…]



Seite: « 1 2 ... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 »


  • Meine Fotos:

  • Literatur: