home

Archiv der Kategorie 'Anzucht'

Letzter Versuch mit der “Grappoli Corbarino”

4. März 2007

Grappoli Corbarino-Samen (Bildquelle: Henry)So, heute habe ich meinen (wirklich) letzten Versuch gestartet, aus den Samen der Sorte “Grappoli Corbarino” noch ein paar Pflänzchen zu ziehen.

Die Samen stammen aus dem Jahr 2003 und wurden von mir damals in Amerika bestellt. Vielleicht sind sie wirklich schon zu alt, oder hab ich sie falsch gelagert? Heute hab ich es jedenfalls mit der Holzhammermethode probiert. 😉 [mehr…]

Tomatenpflanze aus der Dose “angepflanzt”

3. März 2007

Tomate aus der Dose (Bildquelle: Henry)Am 26. Dezember habe ich ja von Thomas und Isabella eine Tomatenpflanze in der Dose geschenkt bekommen. Zunächst war ich verwundert, dass es etwas derartig “Verrücktes” überhaupt gibt. Dann wurde die Dose im kühlen Keller gelagert.

Heute habe ich sie hochgeholt, die “Gebrauchsanweisung” studiert und losgelegt – und hatte die erste Panne… [mehr…]

Nur eine rote Tomate am Fruchtstand?

2. März 2007

Nur eine rote Frucht (Bildquelle: Henry)Im Jahr 2004 habe ich ein sehr seltsames Phänomen bei einer Tomatenpflanze (Sorte Grappoli Corbarino) bemerkt, auf das ich bis heute keine Antwort habe.

Mitte August war auf einem Fruchtstand mit insgesamt acht Früchten nur eine rot und alle anderen noch grün. [mehr…]

Wie viel Licht brauchen Tomatenpflanzen?

20. Februar 2007

Künstliche Beleuchtung für Tomatenpflänzchen (Bildquelle: Henry)Kurze Antwort: Je mehr, desto besser. Ich war bei der Anzucht meiner Pflänzchen im Jahr 2004 etwas spät dran und habe mit viel (künstlichem) Licht etwas “nachgeholfen”.

Diese Beleuchtungsinstallation sah zwar etwas eigenartig aus, aber die Pflänzchen entwickelten sich prächtig. Nur meine Nachbarn wunderten sich, warum bei mir 24 Stunden am Tag das Licht brannte. 😉 [mehr…]

Tomatenjahr 2007: Nach einer Woche…

16. Februar 2007

Keimblätter von Ochsenherz Orange (Bildquelle: Henry)Vor genau einer Woche habe ich ja begonnen, meine “Update: Definitive Tomaten-Auswahl für 2007” anzusäen. Insgesamt waren es je zehn verschiedene Sorten.

Dann hieß es warten und natürlich war ich schon gespannt, welche Sorte das Rennen machen und als erste ein paar Keimblätter aus dem Tongranulat strecken würde. Tja, und das Rennen machte schließlich… [mehr…]

Warten auf Tomaten – Bio-Sprossen säen!

12. Februar 2007

Bio-Sprossen Rauke (Bildquelle: Henry)Letzte Woche war ich ja im Gartenmarkt und habe mir die restlichen Tomatensamen für die heurige Saison gekauft. Und da man soooo lange auf die neuen Pflänzchen warten muss, habe ich mir ein kleines “Turbo-Gewächs” mitgenommen.

Sozusagen, um mein Warten auf die ersten Pflänzchen, mit denen ich heuer bereits am 9. Februar angefangen habe, etwas abzukürzen. Und – es funktioniert! [mehr…]

Start in die Tomatensaison 2007

10. Februar 2007

Tomaten angesät (Bildquelle: Henry)Gestern Abend hielt ich es nicht mehr aus. Und nachdem ich jetzt eigentlich jedes Jahr zu spät angefangen habe, packte ich meine sieben Sachen – die man zum Ansäen braucht – und legte los.

Der frühe Start Mitte Februar ist dieses Jahr ein Selbstversuch. Bin echt schon gespannt, wie es klappt! [mehr…]

Update: Definitive Tomaten-Auswahl für 2007

8. Februar 2007

Definitive Sortenauswahl (Bildquelle: Henry)Fast alle meine Planungen zur Sorten-Auswahl wurden beim heutigen Besuch im Gartenmarkt über den Haufen geworfen. Ein paar Sorten gab es nicht, dafür andere verlockende Angebote.

Jetzt hab ich noch mal umgeplant und meine definitive Liste für mein Tomatenjahr 2007 festgelegt. Die alte definitive Auswahl vom 29.12.2006 ist damit hinfällig. Und diesmal bleibt es aber wirklich dabei! 😉 [mehr…]

Erste Keimblätter bei Chilis und Pfefferonis

5. Februar 2007

Erste Keimblätter bei Chilis und Pfefferonis (Bildquelle: Henry)Nachdem ich ungeduldig auf die Tomaten-Saison warte und endlich pflanzen wollte, habe ich ja am 19. Jänner mal Chilis und Pfefferonis angesät. Siehe auch: Der Mensch lebt nicht von Tomaten allein…

Die ersten Keimblätter der Chili-Sorte Capela zeigten sich sechs Tage später – Keimrate 100 Prozent! Aber irgendwie bleibt eine Sache sehr mysteriös… [mehr…]

Ein Samen-Tresor für die Zukunft

28. Januar 2007

Tomatensamen (Bildquelle: Henry)Es gibt Tausende Sorten Tomaten, und viele Hobbygärtner auf der ganzen Welt kümmern sich darum, dass diese Sortenvielfalt erhalten bleibt, indem sie die Samen jedes Jahr aus ihren Früchtchen gewinnen.

Im Norden Norwegens will die Stiftung “Global Crop Diversity Trust” jetzt einen Tresor in einem Berg errichten, um dort eine Sammlung von mehr als drei Millionen (!) Sorten-Proben von allen erdenklichen Pflanzen anzulegen. [mehr…]



Seite: « 1 2 ... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 »


  • Meine Fotos:

  • Literatur: