home

Archiv der Kategorie 'Anzucht'

Die Keimrate am 5. Tag ist zieeemlich gut

24. März 2011

Keimrate am 5. Tag (Bildquelle: Henry)Also, bis jetzt kann ich mich wirklich nicht über die Keimrate im Tomatenjahr 2011 beschweren. Am Samstag ausgesät, und am Donnerstag konnte man schon 29 Pflänzchen entdecken, ganz nach dem Motto “Schau mir auf die Keimblätter, Henry”.

Die Anzucht in Tomatenerde dürfte sich wirklich bezahlt machen. Auch die noch kleinen Pflänzchen sehen sehr kräftig aus. [mehr…]

24 Tomaten-Sorten – Jetzt geht’s richtig los

21. März 2011

Zweite Aussaat 2011 (Bildquelle: Henry)Jetzt ist die offizielle Saison 2011 auch bei mir eröffnet. Wollte zwar schon früher anfangen, aber die Lieferung von einigen Samen dauerte etwas lange. Dafür wurden gleich mal 24 Sorten in der Erde versenkt.

Ja, Erde und ausnahmsweise mal kein Tongranulat, das in den letzten Jahren immer zur Anzucht verwendet wurde. [mehr…]

Tomaten-Saison 2011 – Let’s start!

7. März 2011

1. Aussaat 2011 (Bildquelle: Henry)Die ersten fünf Sorten in der Tomaten-Saison 2011 wurden am 6. März an den Start gebracht. Eigentlich wollte ich alle Sorten “in einem Wisch” ausäen, aber ein paar Samentütchen sind noch zwischen den USA und Linz unterwegs, also wurde einfach mal angefangen.

Man könnte auch sagen, das war eine “Sicherheitsaussaat”, da ich mir nicht sicher bin, ob diese Sorten noch keimfähig sind. [mehr…]

Drei “Pimientos de Padrón” für’s Glashaus

3. März 2011

Pikierte Pimientos de Padron (Bildquelle: Henry) Ich starte wieder mal einen Versuch: Nachdem der Platz in meiner kleinen Anzuchtstation im Keller demnächst für die Tomaten benötigt wird, muss ich die Chilis und Paprikas langsam umsiedeln. Im Freien ist es eindeutig noch zu kalt, aber wofür hat man eigentlich ein kleines Glashaus?

Also, pikiert und raus damit… [mehr…]

Die Chilis für 2011 sind am Start

6. Februar 2011

Chili-Aussaat 2011 (Bildquelle: Henry)So, der offizielle Start ins Gartenjahr 2011 ist gefallen: Die Chilis gingen vor ein paar Tagen an den Start. Heuer wurden weniger Sorten angebaut, da sich in den vergangenen Jahren immer mehr “Lieblinge” herauskristallisiert haben. Dafür gibt es von einigen Sorten einige Pflanzen mehr, sofern sie denn auch alle keimen.

Bin ein bisschen spät dran, aber… [mehr…]

EU warnt: Monokultur verdrängt Bienen

25. Januar 2011

Welches Geschöpf ist das drittwichtigste Nutztier in der EU? Die Biene!!! 80 Prozent der Nutzpflanzen sind auf deren Bestäubung angewiesen. Auch Tomaten!

Und der größte Feind der Bienen sind landwirtschaftliche Monokulturen, wie flächendeckender Maisanbau. Hier ein ausführlicher Beitrag.

Gewächshaus-Heizung – die Zweite…

10. Januar 2011

Gewächshaus-Heizung Nr. 2 (Bildquelle: Henry)Anfang Dezember habe ich mir für mein kleines Glashaus eine Paraffin-Heizung angeschafft, damit die zu überwinternden Pflanzen nicht erfrieren. Jetzt hab ich “das Ding” mal rund vier Wochen getestet und ich muss sagen: Niemals wieder!

Aber nach dem kältesten Dezember seit 1969 in unseren Breitengraden musste auch für die nächsten Monate etwas “Warmes für’s Glashaus” her. Gesagt, gekauft… [mehr…]

Das unterschiedliche Wachstum von Tomaten

27. April 2010

Tomaten 2010 (Bildquelle: Henry)Derzeit machen sich die Tomatenpflänzchen prächtig und freuen sich sicher schon darauf, ins Freiland übersiedelt zu werden. Interessant ist es auf alle Fälle, die Entwicklung der verschiedenen Sorten zu beobachten.

Das Wachstum variiert teilweise extrem, wie die “Beefsteak” und die “Homer Fikes’s Yellow Oxheart” im Vergleich zeigen. [mehr…]

Tomatenpflänzchen nach 14 Tagen Urlaub

20. April 2010

Tomaten nach 14 Tagen Urlaub (Bildquelle: Henry)Urlaub im Frühjahr zu machen, ist für einen Tomatenliebhaber nicht immer leicht. 14 Tage ohne die eigenen Pflänzchen können regelrechte Entzugserscheinungen hervorrufen. Ich weiß, wovon ich spreche, die vergangenen beiden Wochen waren echt hart.

Aber zum Glück gibt es nette Menschen/Nachbarn, die sich liebevoll um die kleinen grünen Dinger im Glashaus gekümmert haben. Mit Erfolg! [mehr…]

20 Chili-Pflanzen nach drei Wochen pikiert

30. März 2010

Pikierte Chilis (Bildquelle: Henry)Eigentlich wollte ich ja mit dem Pikieren der Chilis noch etwas warten, aber leider geht sich das heuer aus terminlichen Gründen nicht mehr aus. Nach nur drei Wochen ist es vielleicht doch etwas zu früh, aber diese kleinen “Kämpfer” werden das sicher überstehen.

Außerdem bekamen sie eine wirklich gute Erde, die etwas “getuned” wurde. 😉 [mehr…]



Seite: « 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 16 17 »