home

Archiv der Kategorie 'Tomatenjahr 2009'

Die “Wapsipincon Peach” schwächelt enorm

26. April 2009

Schwächelnde Wapsipinicon Peach (Bildquelle: Henry)Die zwei Pflänzchen der Sorte “Wapsipinicon Peach” schwächeln derzeit enorm. Den Grund habe ich leider noch nicht rausgefunden. Nachdem die anderen Pflänzchen, die zeitgleich ausgesät wurden, schon mehr als 30 Zentimeter groß sind, sind diese beiden bei rund 10 Zentimetern “stehen geblieben”.

Wenn ich nur wüsste, warum… [mehr…]

Die ersten Blüten im Tomatenjahr 2009

24. April 2009

Gelbe Johannisbeer im April 2009 (Bildquelle: Henry)Tomatenliebhaber sind ja meist – meiner eigenen Erfahrung nach – sehr genügsame Menschen. Sie erfreuen sich über jedes sprießende Pflänzchen und genießen das Wachstum jedes Pflänzchens. Zumindest mir geht es so. 😉

Deshalb hat es mich auch gefreut, die ersten Blüten an der “Gelbe Johannisbeer” zu entdecken. Die ersten im Tomatenjahr 2009. [mehr…]

Tomatenpflänzchen ins Glashaus übersiedelt

12. April 2009

Tomaten im Glashaus 2009 (Bildquelle: Henry)Die Tomatenpflänzchen wurden jetzt endlich vom Keller ins Glashaus übersiedelt. Wurde auch langsam Zeit, nachdem die Temperaturen seit knapp einer Woche mindestens 20 Grad Celsius betragen.

Noch sehen einige Sorten etwas geschwächt vom Pikieren aus, aber das wird sich sicher in den nächsten Tagen legen. [mehr…]

Kleine Tomaten-Zwischenbilanz im April

8. April 2009

Tomaten am 8. April 2009 (Bildquelle: Henry)Nachdem es jetzt wirklich Frühling werden zu scheint, dürfen meine Tomatenpflänzchen demnächst aus ihrem “Kellerverlies” ausziehen und ins Glashaus übersiedeln. Bis jetzt haben sie sich unter den Pflanzenlampen wirklich gut entwickelt.

Zum Glück haben die Gelbtafeln die Trauermücken, die auf einmal auftauchten, anscheinend wirklich vernichtet. [mehr…]

Mücken in der Keller-Anzuchtstation entdeckt

2. April 2009

Gelbtafel mit Mücken (Bildquelle: Henry)Bis vor Kurzem hatte ich absolut keine Probleme mit irgendwelchen Schädlingen in der Keller-Anzuchtstation. Nachdem ich aber noch ein paar andere Grünpflanzen (Basilikum, Koreander, Minze) zu meinen Tomaten gestellt hatte, tauchten plötzlich kleine, schwarze Mücken auf.

Mit irgendeinem Töpfchen dürfte ich mir diese kleinen Mücken eingeschleppt haben. Aber zum Glück gibt es Gelbtafeln. [mehr…]

Tomatl.net ist 1.000 Tage “alt”

1. April 2009

Nur eine rote Frucht (Bildquelle: Henry)Wow, wie die Zeit vergeht! Als ich diese Seite am 7.7.2006 als mein persönliches Tomaten-Tagebuch gestartet habe, dachte ich nicht, dass sie so viel Zuspruch finden würde. Die vielen Kommentare haben mir aber gezeigt, dass es “da draußen” sehr, sehr viele Tomatenfreunde gibt, die auch nicht auf 08/15-Tomaten stehen, sondern lieber Geschmack bevorzugen.

Also ist es Zeit, mal Bilanz zu ziehen… [mehr…]

20 Tomatensorten auf der Terrasse pikiert

28. März 2009

Pikierte Tomaten 2009 (Bildquelle: Henry)Man glaubt es fast nicht: Ein Samstag und strahlender Sonnenschein mit 17 Grad. Da ließ ich es mir natürlich nicht nehmen, die Tomatenpflänzchen aus dem Keller zu holen und im Freien zu pikieren. In den vergangenen Jahren konnte ich aufgrund des Wetters auch gar nicht anders, als dies im Haus zu erledigen.

Also, 20 Sorten (insgesamt 42 Stück) durften an dieser Premiere “teilnehmen”. [mehr…]

Nachzügler “Black from Tula” entdeckt

23. März 2009

Black from Tula 2009 (Bildquelle: Henry)Ja, was kommt denn da noch daher? Das zweite Samenkorn der Tomatensorte “Black from Tula” hat in der Nacht auf heute (nach knapp 2 Monaten!!!) doch noch gekeimt. Also, eine Keimdauer von fast acht Wochen ist mir bis jetzt auch noch nicht passiert.

Aber es bestätigt wiedermal die alte Gärtner-Regel: Geduld, Geduld und – Geduld… [mehr…]

Demnächst werden die Tomaten pikiert

19. März 2009

Tomatenkeimlinge 2009 (Bildquelle: Henry)So, langsam wird es Zeit, meine kleinen Tomatenpflänzchen oder besser gesagt Keimlinge, zu pikieren. Nachdem meine Anzuchtstation im Keller aber platzmäßig etwas beschränkt ist, werde ich mir noch ein paar quadratische “Tekus” besorgen müssen.

Die benötigen aufgrund ihrer quadratischen Form nämlich um einiges weniger an Platz, als meine runden Gefäße. [mehr…]

Neues Regal für die Anzucht besorgt

7. März 2009

Anzucht im Keller (Bildquelle: Henry)Da das Anzucht-Regal im Keller langsam zu klein wurde, habe ich mir gestern ein neues Regal besorgt, inklusive Ketten zum Befestigen der Leuchtstoffröhren. Anfangs schien das Ding ziemlich wackelig, aber nachdem alle Schrauben angezogen waren, stand das Ding wirklich stabil.

Und zwei weitere Regalböden wären auch noch frei. 😉 [mehr…]



Seite: « 1 2 3 4 5 »