home

Chili “Poblano” aus Mexiko

Chili Poblano aus Mexiko (Bildquelle: Henry)Es gibt ja zum Glück Arbeitskollegen, die genauso einen “Grünzeug-Vogel” wie ich haben. Und deshalb habe ich vor ein paar Tagen eine Chili-Pflanze der Sorte “Poblano” geschenkt bekommen.

Dieser Chili ist  in eine sehr beliebte Sorte aus/in Mexiko. Und der Schärfegrad ist absolut verträglich, liegt zwischen 1 – 3 (von 10).

Die Pflanze wurde im Sommer 2008 angezüchtet und trägt derzeit vier Schoten (oder richtiger gesagt: Beeren). In Mexiko werden diese Chilis kaum roh gegessen, sondern zu “Chiles Rellenos” (Gefüllte Chili-Schoten) verarbeitet. Bezüglich Schärfegrad ist der Poblano mit unseren heimischen Paprikas vergleichbar.

In getrockneter Form heißt der “Poblano” übrigens “Chile ancho”. Mal sehen, was ich aus den frischen Früchtchen fabrizieren werde. Vermutlich werden sie mit irgendeinem Frischkäse gefüllt…

(Visited 18 times, 18 visits today)

Eine Antwort auf “Chili “Poblano” aus Mexiko”

  1. Georg
    12. März 2009 13:24
    1

    mmmh gefüllte chilis, mit philadelphia zb, herrrrrrrrrlich

Einen Kommentar schreiben