home

Der Pfefferoni “Elefant” wird rot-braun

Pfefferoni Elefant am 20.07.07 (Bildquelle: Henry)Neben meinen Tomaten habe ich heuer auch das erste Mal ein paar Pfefferonis angesät, nämlich die Sorte “Elefant”. Die hat mir besonders gefallen, weil sie durch ihre gerippte Oberfläche wirklich wie ein Elefantenrüssel aussieht.

Jetzt sind die Früchte innerhalb von fünf Tagen rötlich-braun geworden.

Dass es sich beim “Elefant” um eine scharfe Sorte aus dem Kosovo handeln soll, habe ich ja eigentlich gewusst. Meine Eltern und Schwiegereltern wurden auch mit Pflänzchen versorgt und konnten es natürlich nicht lassen, auch schon grüne Früchte zu ernten.

Die Beschreibung beim Genuss selbiger hörte sich etwa so an: “Boah, Wow, Huch, das kann man ja nicht essen, unglaublich, …”. Anscheinend ist der “Elefant” doch etwas schärfer als ich angenommen habe. OK, zum Glück hat man die Versuchskaninchen in der eigenen Familie. Da braucht man keine Angst haben, verklagt zu werden. 😉

(Visited 25 times, 25 visits today)

Einen Kommentar schreiben