home

Die oval-förmige Tomate “Black Plum”

Tomate Black PlumIn einem Anfall von “Tomatenwahn” oder auch Vorfreude auf die neue Saison habe ich mir ja noch ein paar zusätzliche Sorten bestellt.

Eine davon ist die aus Russland stammende schwarze “Black Plum”, eine Tomatensorte, die sehr resistent gegen Krankheiten sein soll. “Geflammt” ist sie auch. Das Bild stammt von Helmut Pummer.

Diese ovale Frucht wird – laut meinem Samenlieferanten “Arche Noah” – rund fünf Zentimeter lang, ist eierförmig und hat eine so genannte dunkle Flämmung. Das heißt, dass der Fruchtansatz dunkel, fast schwarz ist und flammenartig in ein sehr dunkles Rot übergeht.

Diese Sorte ist sehr ertragreich und äußerst resistent gegen Pilzkrankheiten. Zudem sind die Früchte angeblich sehr platzfest.

Danke an Helmut Pummer, dass ich das Bild von seiner Seite verwenden durfte! Einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit Fotos werde ich hier natürlich veröffentlichen. Sobald sich die ersten Keimblättchen in meinen Anzuchtschalen zeigen, gibt es hier natürlich Infos. Bis dahin – keep tomatl! 😉

(Visited 103 times, 103 visits today)

4 Antworten auf “Die oval-förmige Tomate “Black Plum””

  1. Erdferkel
    13. August 2009 15:19
    1

    Also, ich habe die Tomate dieses Jahr zum ersten Mal. Sie ist eher süß, wer mehr Wert auf etwas Säure legt, sollte sie nicht wählen. Das mit der Platzfestigkeit kann ich gar nicht bestätigen. Ich habe 8 verschiedene Tomatensorten unter völlig gleichen Bedingungen im Garten, und sie ist bisher die einzige, bei der mehrere Früchte geplatzt sind! Aber resistent und unempfindlich scheint sie zu sein.

  2. Das wilde Gartenblog - vom faulen Gärtnern und der Liebe zu allem, was wächst
    23. August 2009 14:16
    2

    Unsere Tomaten 2009 – Teil 1: Black Plum…

    In einer kleinen Serie werde ich jetzt über die Erfahrungen mit den sieben Tomatensorten berichten, die wir in unserem ersten Gartenjahr im neuen Garten angepflanzt haben.

    Black Plum: die dunkle Stab-Tomate mit hohem Ertrag
    Gleich vorweg: was …

  3. Claudia
    23. August 2009 14:19
    3

    Mich wundert immer mal wieder, dass Trackbacks nicht funktionieren. Auch da nicht, wo auf beiden Seite WordPress im Einsatz ist und ich den einladenden Satz lese: “Du kannst auch einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten. ”

    Hast Du vielleicht einen Tipp, woran das liegen mag?

  4. Henry
    23. August 2009 15:38
    4

    Hi Claudia,
    Deinen Trackback hat der Spamfilter abgefangen. Warum? Frag mich was einfacheres. Er ist jetzt jedenfalls freigeschaltet…
    Henry

Einen Kommentar schreiben



  • Meine Fotos:

  • Literatur: