home

Drei Tomatensorten in Dresden gepflanzt

Blüte einer Tomatenpflanze (Bildquelle: Henry)Mein Wirkungsbereich beim Verbreiten von Tomatenpflanzen erstreckt sich immer weiter. Die letzten Tage war ich in Dresden, und auch dort blieb niemand vor meiner Tomatenliebhaberei verschont. 😉

Drei Pflänzchen wurden im Garten meiner Tante Herta eingesetzt. Besorgt habe ich sie mir vor Ort, diese Tomatensorten waren mir jedoch völlig unbekannt.

Letztes Jahr hat sie auch schon fünf Pflänzchen von mir bekommen, heuer hatte ich jedoch nicht so viele “starke” Pflanzen übrig, die auch völlig ungeschützte Freilandkultur ausgehalten hätten. Naja, habe ich halt “einheimische sächsische” Pflänzchen besorgt.

Gekauft wurden die Pflanzen in der Nähe von Pillnitz bei einem Gemüsebauern. Die Sorten:

  • Amoroso – eine Cocktailtomate
  • Dometica
  • Bonaparte

Die Beschreibungen folgen noch, aber bin schon gespannt, was der Gemüsebauer da verkauft hat…

(Visited 14 times, 14 visits today)

Eine Antwort auf “Drei Tomatensorten in Dresden gepflanzt”

  1. Was macht Linda… » Blog Archiv » Neues von unserer Firma
    11. Juni 2007 08:59
    1

    […] Drei Tomatensorten in Dresden gepflanzt […]

Einen Kommentar schreiben