home

Ein Samen-Tresor für die Zukunft

Tomatensamen (Bildquelle: Henry)Es gibt Tausende Sorten Tomaten, und viele Hobbygärtner auf der ganzen Welt kümmern sich darum, dass diese Sortenvielfalt erhalten bleibt, indem sie die Samen jedes Jahr aus ihren Früchtchen gewinnen.

Im Norden Norwegens will die Stiftung “Global Crop Diversity Trust” jetzt einen Tresor in einem Berg errichten, um dort eine Sammlung von mehr als drei Millionen (!) Sorten-Proben von allen erdenklichen Pflanzen anzulegen.

Diese Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Sortenvielfalt von Obst- und Gemüsepflanzen auf unserem kleinen Planeten zu erhalten. Auf der norwegischen Insel Svalbard, die zwischen Grönland und Norwegen liegt, soll daher ein gekühlter Tresorraum (-10 bis -20 Grad) in einem Sandsteingebirge gebaut werden, wo zirka drei Millionen Samen-Proben Platz finden sollen.

Der “Kühlschrank im Berg” soll sogar Angriffe durch Atombomben überstehen… Wer mehr über dieses Projekt wissen möchte, hier der Link: Global Crop Diversity Trust

(Visited 23 times, 23 visits today)

Einen Kommentar schreiben