home

Eine “Nonna Antonina” mit 496 Gramm

Nonna Antonina (Bildquelle: Henry)Die “gewichtigste” Tomate ist heuer die “Nonna Antonina” mit 496 Gramm. Hmmm, wieder knapp an der Halb-Kilo-Marke vorbei geschrammt, aber soll Schlimmeres geben. 😉

Die Samen dieser Sorte habe ich vom “Gartenbär” Jörg aus dem Piemont geschickt bekommen. Tja, und heuer gab sie so richtig Gas, wenn auch etwas spät.

Aber die Tomatensaison ist heuer ja generell von “Verspätung” geprägt. Habe mich vor kurzem mit Margit Lamm von fairleben.at unterhalten, die in Linz und Steyr ihre wunderbaren Heirloom-Tomaten vertreibt. Auch sie meinte, dass die Ernte heuer – trotz Folientunnel – um rund drei Wochen später begonnen hat.

Aber zurück zur “Nonna Antonina”: Es handelt sich um eine Sorte, die die Oma von Jörg seit Jahren im italienischen Piemont angebaut hat. Ich war übrigens der erste, der ihm ein paar Samen dieses alten Schatzes entreißen konnte. Und ich blieb nicht der einzige. In der Zwischenzeit wanderten Samenpäckchen aus dem Piemont über den Globus. Jörg freut sich übrigens immer, wenn er “seine Nonna” noch weiter verbreiten kann. E-Mail genügt.

Wer eine Landkarte zum Verbreitungsgrad dieser Sorte sehen will, hier der direkte LINK.

(Visited 158 times, 158 visits today)

4 Antworten auf “Eine “Nonna Antonina” mit 496 Gramm”

  1. Jörg
    30. August 2010 10:32
    1

    😀
    Ganz gartenbärige Grüsse aus dem Piemont

  2. Brigitte
    31. August 2010 13:51
    2

    Gratulation! Sie sieht toll aus, irgendwie zu schade zum Essen!

    LG, Brigitte

  3. Margit
    1. September 2010 21:52
    3

    Tolles Fleisch! :mrgreen:
    Ich hatte ich schon in Erwägung gezogen, mich vertrauensvoll an besagten Dealer zu wenden. Jedoch habe ich noch so viele Sorten in der Samenschublade, die ich noch kein einziges Mal angebaut habe, dass ich es bisher unterlassen konnte, so grade eben noch.
    Liebe Grüße, Margit

  4. Kai Schunke
    5. September 2010 01:38
    4

    Hallo…

    das ist ja ein Dickes Ding 😛

    Meine Tomaten wachsen und gedeien ieses Jahr
    auch echt super und meine größte war

    740 Gramm schwehr !!!

    Sie bekam kurz nachdem ich sie abgenommen hatte
    durch ihr Gewicht an der Unterseite Druckstellen 🙄

    Und da ist ein Bild von ihr —>

    h–p://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1439210/display/22259541

    http://snipurl.com/11cng7

    h–p durch http ersetzen und in das Adressfeld kopiren 😉

Einen Kommentar schreiben



  • Meine Fotos:

  • Literatur: