home

Endlich! Die ersten Tomaten-Blüten zeigen sich

Gelbe Johannisbeere 2010 (Bildquelle: Henry)Anfang Mai – und die ersten Blüten zeigen sich. Leichte Ansätze sind schon bei vielen Sorten zu beobachten, die ersten kleinen gelben “Dinger” hat aber dieses Jahr eine meiner “Lieblinge” hervorgebracht, nämlich die Gelbe Johannisbeertomate.

Diese ist übrigens auch eine wunderbare Sorte, sofern man nur wenig Platz (kleiner Balkon oder ähnliches) zur Verfügung hat.

Im vergangenen Jahr war es die schnellste Die Früchte sind klein, rund und wiegen zirka zehn Gramm. Habe im Jahr 2008 schon Rispen geerntet, an denen sich teilweise mehr als 20 kleine Früchtchen befanden.

Die Pflanze hat einen sehr buschigen Wuchs und wird laut eigener Erfahrung rund 1,20 Meter hoch. Ich habe sie zwar etwas an Stäben geleitet, sie könnte jedoch auch liegend auf Stroh kultiviert werden. Diese Sorte gibt es übrigens auch in den Farben rot und schwarz.

(Visited 46 times, 46 visits today)

4 Antworten auf “Endlich! Die ersten Tomaten-Blüten zeigen sich”

  1. Monika Meurer
    5. Mai 2010 11:36
    1

    Meine Tomaten wollen dieses Jahr nicht so richtig. Die Pflanzen wachsen nicht und kringeln ihre Bllätter 🙁

  2. Quincy
    5. Mai 2010 13:44
    2

    Ich habe auch nur an zwei gekauften Pflänzchen Blüten. Ansonsten kommen meine Tomaten heuer auch nicht so richtig in Gang.

    Bin gespannt, wie sich die Saison noch entwickelt!

  3. Ill Dottore
    28. Juni 2010 01:00
    3


    3.Mai und schon Blüten ????? Wo wohnst du in Spanien ? Meine kamen ja erst nach den Eisheiligen raus also wen willst du da beeindrucken ?

  4. Henry
    28. Juni 2010 11:13
    4

    Salute Ill Dottore!
    Nein, nicht Spanien, sondern Linz. Aber nachdem ich meine Pflänzchen relativ früh unter Kunstlicht im Keller aufziehe, sind natürlich auch schon relativ früh Blüten zu sehen 🙂
    Henry

Einen Kommentar schreiben