home

Ernten, ernten, ernten ist angesagt

Tomaten-Ernte Ende Juli (Bildquelle: Henry)Manchmal frage ich mich, ob ich heuer vielleicht doch nicht ein wenig übertrieben habe, was die Menge und Sortenvielfalt bei meinen Tomaten betrifft. 46 Sorten sind schon bisschen heftig.

Und derzeit komme ich fast mit dem Ernten der reifen, bunten, gestreiften, roten, schwarzen, weißen, violetten und gelben Früchtchen kaum nach.

Aber trotzdem: Es gibt für mich nichts Schöneres, als einen bunten Tomatenteller, auch wenn man immer nur eine kleine Auswahl der Aufzucht darauf präsentieren kann. Oder sollte ich mir vielleicht größere Teller kaufen? 😉

Auf dem obigen Bild (wenn man draufklickt, wird es größer dargestellt) sind übrigens folgende Sorten zu sehen:

  • Gelbe Johannisbeertomate
  • Mexikanische Honigwein
  • Green Zebra
  • German Gold
  • Valencia
  • Weißbehaarte
  • Black Plum
  • Gelber Dattelwein
  • Mühls Mini
  • Vedi Vidi Vici
  • Simson Grappe
  • Domaca Pfarrgarten

Den Teller bekam vor ein paar Tagen eine liebe Arbeitskollegin, da meine Liebste und ich ohnehin nicht alle Tomaten, die derzeit reif werden, essen können. Ich glaube, nächstes Jahr baue ich ein paar Sorten weniger an, obwohl, wenn ich so meine verschiedenen Sortenhandbücher durchblättere … 😉

(Visited 12 times, 12 visits today)

5 Antworten auf “Ernten, ernten, ernten ist angesagt”

  1. Melanie
    31. Juli 2008 21:41
    1

    Ich finde es gibt nichts schöneres als so einen bunten Tomatenteller :mrgreen: und ich habe da immer begeisterte Abnehmer!
    Und das ist ja wohl nicht dein Ernst dass du weniger Sorten anbauen willst, ich bin ja schon ganz neidisch auf deine 46 Sorten…

  2. Klaus
    31. Juli 2008 22:13
    2

    bei so einem Anblick läuft einem doch einfach das Wasser im Mund zusammen… :mrgreen:

  3. Stefan
    1. August 2008 07:44
    3

    Weniger Tomatenpflanzen im kommenden Jahr? 😯 Wenn du ehrlich zu dir bist, dann ist das genauso unrealistisch wie ein Perpetuum Mobile. 😎

  4. Henry
    1. August 2008 10:03
    4

    @Melanie: Tja, Abnehmer für die bunten Tomatenteller gibt es genug – und zum Glück auch genug Tomaten… :mrgreen:

    @Stefan: Hmmm, ich will nicht ehrlich zu mir sein! Ein paar Pflänzchen weniger könnten aber wirklich nicht schaden, obwohl, ob es jetzt 60 oder 80 sind, ist eigentlich auch schon egal. 😉

  5. PFLANZER
    2. August 2008 00:49
    5

    Mach weiter wie bisher, keine Sorte weniger! 🙂 Die Ernte sieht super aus und schmeckt bestimmt vorzüglich!

Einen Kommentar schreiben