home

“Italienische” Salattomaten aus Österreich

Salattomaten aus Österreich (Bildquelle: Henry)Vor Überraschungen ist man ja selten gefeit – so wie diese Woche: Da geht man in einen Supermarkt, der sonst nur “genormte” Tomaten verkauft hat, und steht auf einmal vor länglichen Salattomaten, die wie italienische aussehen.

Bei näherer Betrachtung stellten sie sich als “Salattomaten aus Österreich” heraus.

Jetzt lebe ich seit 37 Jahren in Österreich, aber längliche Salattomaten sind mir bis dato noch keine im Supermarkt untergekommen. Österreich wird sich doch nicht ein bisschen etwas von Italien und dessen Esskultur abschauen? Na, zu wünschen wäre es ja (dringend!).

OK, zurück zum Einkauf: Natürlich habe ich ein paar davon eingepackt und sofort probiert. Ja, und sie schmecken genauso langweilig wie das italienische Pendant, aber für Tomatensalat eignen sie sich hervorragend. Vorausgesetzt, man hat ein gutes Olivenöl und frisches Basilikum. 😉

(Visited 10 times, 10 visits today)

Einen Kommentar schreiben