home

Keine Gefahr für die Tomatensaison 2008

Krücke (Bildquelle: Henry)Meine Tomatensaison 2008 ist nicht gefährdet. Denn “zum Glück” habe ich mir meinen Meniskus im rechten Knie vor einer Woche Anfang Dezember eingerissen – in der Tomaten-freien Zeit.

Tut zwar höllisch weh, aber immer noch besser jetzt, als in der Zeit der Tomaten-Töpfe-Schlepperei-Zeit. 😉

Also heißt es derzeit nicht “Meniskus GEGEN Tomaten”, sondern eher “Meniskus PRO Tomaten”, denn vielleicht habe ich in den nächsten Tagen nach der Operation etwas mehr Zeit, wieder ein paar Beiträge über meine geliebten Früchtchen zu schreiben.

Derzeit habe ich nämlich nicht den Nerv und die Zeit, irgendetwas zu verfassen. Bin zu sehr damit beschäftigt, mich auf die Krücke(n) zu konzentrieren, damit es mich nicht durch Sonne, Mond und Sterne schleudert.

Aber morgen wird ein Teil des Meniskus entfernt – und dann gibt es wieder wichtigere Sachen, als so etwas Unnötiges wie einen eingerissenen Meniskus, nämlich Tomaten! 😉

TIPP: Beim Niederknien immer darauf achten, gerade und nicht verdreht aufzustehen!!! Sonst…

(Visited 11 times, 11 visits today)

2 Antworten auf “Keine Gefahr für die Tomatensaison 2008”

  1. heiner
    13. Dezember 2007 07:43
    1

    Aha, Du spielst also Fußball?

    Meine besten Wünsche für eine schnelle Genesung!

  2. Henry
    13. Dezember 2007 09:12
    2

    Hallo Heiner,

    Nee, kein Fußball. Habe in meiner Jugend 14 Jahre lang Leichtathletik gemacht und mir da schon Knieschäden zugzogen. Und jetzt reichte ein einfaches Niederknien im Wohnzimmer. 🙁

    Danke für die Genesungswünsche!
    Henry

Einen Kommentar schreiben