home

Kennt jemand die Lycopin-Tomate???

Die Lycopin-Tomate (Bildquelle: Henry)Bei meinem heutigen Besuch im Gartenmarkt habe ich mal die Tomaten-Sorten inspiziert, die so verkauft werden – und habe gestaunt. Von Green Zebra bis Black Plum ist alles dabei.

Eine “Sorte” sprang mir aber sofort ins Auge, die “Lycopin-Tomate”!? Die heißt wirklich so! Und ich habe immer gedacht, dass in allen Tomaten Lycopin sei. 😉

Auch bei näherer Betrachtung des kleinen Schildchens an der Pflanze konnte ich keinen “wirklichen” Sortennamen herausfinden. Das ist wirklich DIE Lycopin-Tomate. Möchte ja echt wissen, wer auf so einen Namen kommt.

Zum Beweis habe ich sofort ein Foto mit dem Handy gemacht (deshalb die eher schlechte Qualität). Den Firmennamen habe ich sicherheitshalber unkenntlich gemacht, nicht dass mich der kreative Erfinder dieser Wunder-Tomate noch klagt. Auf dem gelben, leider unleserlichen, Querbalken am Foto steht sogar: “krebsvorbeugend”. Nona, ganz was Neues. 🙂

Lycopin ist ein Carotinoid und lässt die Tomaten rot werden. Außerdem ist es als so genannter Radikalfänger bekannt, siehe auch: Die Tomate und das gesunde “Lycopin”.

Die Lycopin-Tomate (Bildquelle: Henry)

(Visited 6 times, 6 visits today)

Eine Antwort auf “Kennt jemand die Lycopin-Tomate???”

  1. Andrea
    30. August 2011 13:12
    1

    Wahrscheinlich handelt es sich bei der “Lycopin Tomate” um eine besonders reichhaltige Tomate an LYcopin.
    wie oben schon beschrieben enthält jede Tomate Lycopin. der Stoff verleiht der Tomate ihre rote Farbe.
    Vielleicht will man hier aber auch den unwissenden Verbraucher veräppeln 🙂

Einen Kommentar schreiben