home

Kleines Monster “Aunt Ruby’s German Green”

Aunt Rubys German Green (Bildquelle: Henry)Dieses Jahr wurde das erste Mal die Sorte “Aunt Ruby’s German Green” angebaut. Ist eine alte Sorte, die mehr als zwei Meter hoch werden kann. Derzeit ist sie ungefähr 1,40 Meter hoch.

Aber die Früchte machen sich prächtig. Ein Exemplar an der Pflanze ist sicher schon zirka 200 bis 300 Gramm schwer.

Wenn ich so meine Tomatenpflanzen betrachte und vergleiche, dürfte dieses Früchtchen eigentlich das größte von allen sein. Zudem sieht diese alte Sorte nicht nur schön aus, sie soll auch sehr gut schmecken. Hier noch ein paar Fakten zu dieser Sorte:

  • Alte Sorte. Stammt von Ruby Arnold aus Greeneville (Tennessee)
  • Stabtomate, daher Ausgeizen notwendig
  • Grüne bis leicht orange Fleischtomate
  • Geschmack von süßlich bis würzig
  • Durchschnittliches Gewicht rund 200 – 300 Gramm

So, jetzt muss ich eigentlich nur noch herausfinden, was es mit dem “German” im Sortennamen auf sich hat, denn eigentlich soll sie ja aus den USA stammen. ❓

(Visited 14 times, 14 visits today)

3 Antworten auf “Kleines Monster “Aunt Ruby’s German Green””

  1. PFLANZER
    27. Juli 2008 03:55
    1

    Was meinste du denn, wann das Ungetüm reif ist? 😉

  2. Reinhard
    27. Juli 2008 09:34
    2

    Die Tomate hatte Ruby Arnold´s Grossvater aus Deutschland in die USA mitgebracht.

  3. Henry
    27. Juli 2008 10:39
    3

    @Pflanzer: Naja, schätze mal, dass sie schon noch drei bis vier Wochen brauchen wird. Aber manchmal geht es ja schneller, als man denkt…

    @Reinhard: Super! Danke für die Aufklärung über die Herkunft dieser Sorte. 😀

Einen Kommentar schreiben