home

La Tomatina – Die ultimative Tomatenschlacht

La Tomatina (Bildquelle: Aaron Corey - licenced under the CC-Licence)Man kann ja mit Tomaten wirklich vieles machen, sei es essen, verkochen, einlegen, oder sonst irgendwas Vernünftiges. Doch das schien den Spaniern nicht genug zu sein.

Seit den 40er-Jahren des letzten Jahrhunderts veranstalten sie jährlich in der Stadt Bunol die Tomaten-Schlacht “La Tomatina”. Dabei bewerfen sich Tausende Menschen mit Tomaten!?

Ich finde das zwar weniger lustig, aber irgendwie müssen die Spanier anscheinend ihre Überproduktion loswerden. Mehr als 100 Tonnen Tomaten werden so jedes Jahr im letzten August-Mittwoch von inzwischen mehr als 30.000 Besuchern “entsorgt”. Worauf dieses Fest zurückzuführen ist, darüber streiten sich übrigens die Geister.

Das Fest startet um 11.00 Uhr und endet um 13.00 Uhr. Geworfen werden darf dabei nur mit Tomaten, die man vorher in der Hand zerquetscht hat, um Verletzungen zu vermeiden. Tomatina-Profis benutzen Taucherbrillen, um “im Kampf” die Augen zu schützen. Naja, meine Sache ist dieses Fest nicht, aber wer mehr erfahren will, hier der Link zur offiziellen Homepage.

(Visited 15 times, 15 visits today)

Einen Kommentar schreiben