home

Marianna’s Peace – Teuerste Tomate der Welt

Tomatensamen (Bildquelle: Henry)Ein verregneter Sonntag ist genau das richtige, um ein bisschen nach neuen Tomatensorten für das nächste Jahr zu stöbern. Und natürlich wurde ich auch fündig.

Unter anderem stolperte ich über die Sorte “Marianna’s Peace”, die lange Zeit als die “beste und teuerste Tomate der Welt” galt. Der Preis war schon heftig!

Für sechs (!) Samenkörnchen sollen angeblich mal 24 US-Dollar gezahlt worden sein. Naja, heutzutage kosten die Samen nicht mehr diesen Wahnsinnspreis, ab 1 Euro ist man für zirka 10 Stück schon dabei.

Um diese rosarote Fleischtomate ranken sich einige Mythen. So soll sie nach dem zweiten Weltkrieg von einer Frau namens Marianna aus Böhmen/Tschechien in die USA gebracht worden sein. Eine genaue Geschichte zu dieser Tomate gibt es auf der Homepage von Gary Ibsen.

Nachdem ich diese Sorte im Jahr 2008 das erste Mal anbauen werde, gibt’s leider noch keinen Erfahrungsbericht zu Geschmack & Co und auch noch kein passendes Foto. Sie soll aber süß-fruchtig schmecken, wenige Samen haben und kann mehr als 1/2 Kilogramm schwer werden. Na, dann lass ich mich mal überraschen. 😀

(Visited 432 times, 432 visits today)

7 Antworten auf “Marianna’s Peace – Teuerste Tomate der Welt”

  1. moho
    1. Dezember 2007 11:55
    1

    Hallo Henry,
    Ich werde mir diese Tomatensamen auch kaufen, bin echt gespannt ob sie wirklich so gut schmecken.
    Ich pflanze zur Zeit auch Fleichtomaten an, die ich von meinem Vater “geerbt” habe.
    Ich weiß aber leider nicht wie diese Sorte heißt, sie schmeckt auch sehr gut, und sieht genau wie die Marianna’s Peace aus.
    Ich werde es mal mit Mariannas peace vergleichen.
    Gruß
    Moho

  2. Henry
    1. Dezember 2007 18:21
    2

    Hallo Moho,

    Na, dann lassen wir uns nächstes Jahr mal überraschen, ob die Marianna’s Peace wirklich so gut schmeckt. Bin schon echt gespannt. 😀

    Grüße
    Henry

  3. Franziska
    27. Januar 2008 22:12
    3

    …und noch eine, die 2008 erstmals Mariannas Peace anbauen wird. Und noch ein paar andere alte Sorten. :mrgreen:

    Grüßle an euch Tomatenfreaks
    Franziska :mrgreen:

  4. Henry
    28. Januar 2008 22:18
    4

    Hallo Franziska,

    Da bin ich ja schon mal gespannt, wie die Mariannas Peace bei Dir gedeihen werden. Freue mich über einen “Tatsachen-Bericht”. 😀

    Beste Grüße
    Henry

  5. alex heck
    29. Februar 2008 19:09
    5

    hab letztes Jahr Mariannas Peace angebaut-im Glashaus. Sind super-kann ich nur empfehlen.

  6. Ulinne
    19. September 2008 17:10
    6

    Wir haben Mariannas Peace 2003 mal angebaut und waren total begeistert. Unsere Nachzucht im Jahr 2004 ist allerdings nicht so geworden wir erhofft. Der Sommer war für Tomaten einfach zu schlecht.
    Im kommenden Jahr werden wir es aber unbedingt wieder versuchen. Werde bald Samen bestellen.

    Ja, und ich werde mich in diesem Blog noch mal umschauen. Irgendwo muss es mittlerweile doch einen Erfahrungsbericht geben … 😉

    Gruß – Ulrike

  7. martin
    6. September 2009 06:11
    7

    hallo ihr lieben habe sie dieses jahr als erstes mal angepflanz und ich muss sagen sie schmeckt sehr gut und wird auch sehr gros

    lg samen könnt ihr bei mir bekommen

Einen Kommentar schreiben