home

Die Samtfleckenkrankheit

17. Dezember 2006

Die Samtfleckenkrankheit ist eine Pilzkrankheit, die fast nur in Gewächshäusern auftritt, in denen zu wenig gelüftet wird und daher zu hohe Luftfeuchtigkeit herrscht (= ideale Bedingungen für die Pilzkulturen). Den Namen hat diese Krankheit vom “samtartigen” Belag, der sich auf der Unterseite der Blätter bildet. Auf der Oberseite treten ebenfalls Flecken auf. [mehr…]

Planung der Tomaten-Saison

17. Dezember 2006

Wer noch nie Tomaten selbst angebaut hat, kann vielleicht “nach dem ersten Mal (Jahr)” ein Lied davon singen (zumindest mir ging es in der ersten Saison so): Auf einmal steht man mit Pflanzen da, die soooo viele Tomaten tragen – und blöderweise alle gleichzeitig. Dann erntet und erntet man, und wenn man nicht gerade viele Tomatenliebhaber unter den Freunden und Bekannten hat, die einem die “Überproduktion” abnehmen, was tun? [mehr…]

Tomaten in Olivenöl einlegen

14. Dezember 2006

Eingelegte Tomaten (Bildquelle: Henry)Nachdem ich – wie jedes Jahr – ein paar Tomaten zu viel angebaut und auch dementsprechende Mengen geerntet habe, stellte sich die Frage: Was tun mit der Überproduktion?

Nachdem ich mein Olivenöl von einer lieben Arbeitskollegin beziehe, die es in Fünf-Liter-Kanistern aus Sizilien importiert, entschied ich mich, die Tomaten in diesem sehr fruchtig schmeckenden Olivenöl einzulegen. [mehr…]

Die Gen-Tomate Flavr Savr

13. Dezember 2006

Nachdem im Zusammenhang mit Tomaten und Gentechnik immer wieder der Name “Flavr Savr” auftaucht, habe ich mal ein bisschen nachgeforscht und einige interessante Artikel zu dieser ersten Gen-Tomate gefunden. Diese Sorte kam 1994 auf den amerikanischen Markt und hat eine – wenn das Thema nicht so ernst wäre – nicht unamüsante Entwicklungsgeschichte hinter sich. [mehr…]

Tomaten schneiden – aber richtig ;)

12. Dezember 2006

Tomatenmesser (Bildquelle: Henry)Ja, man kann mir nachsagen, dass ich beim Schneiden von geernteten Tomaten etwas “eigen” bin. Aber eine so zarte Frucht muss auch ordentlich behandelt werden.

Also, ich verwende zum Schneiden von Tomaten ein eigenes Tomaten-Messer. Die glatte Haut der Früchte verlangt einfach danach. [mehr…]

Tomaten trocknen

11. Dezember 2006

Tja, ich liebe Tomaten, und natürlich auch getrocknete Tomaten. Nur, selber mache ich sie sicher nicht. Das ist mir zu viel Energieaufwand, und die Haltbarkeit ist – sofern man sie nicht unter Olivenöl “begräbt” – auch nicht sonderlich lang. [mehr…]

Tomaten häuten oder schälen

11. Dezember 2006

Um Tomaten die Haut abzuziehen, sollten sie an der Oberseite kreuzförmig eingeritzt werden. Anschließend kurz in kochendes Wasser legen und danach abschrecken. Das kann in einer Wasserschüssel mit Eiswürfeln erfolgen, oder auch unter kaltem Leitungswasser. Jetzt lässt sich die Tomatenschale leicht abziehen.

Tomaten nachreifen lassen

6. Dezember 2006

Es kommt immer wieder vor, dass am Ende der Tomaten-Saison noch grüne Tomaten an den Pflanzen hängen. Wegschmeißen – nein! Doch wie am besten nachreifen lassen? Ich habe mir das bei meiner – leider schon verstorbenen – Oma abgeschaut, die einen großen Garten mit seeeehr vielen Tomaten-Pflanzen hatte. [mehr…]

Dosentomaten – gut oder schlecht?

5. Dezember 2006

Dosentomaten (Bildquelle: Henry)Jeder, der italienische Pasta liebt und gerne kocht, kommt irgendwann mal mit den Tomaten aus der Dose in Berührung.

Sei es im Winter, wenn man keine “frischen”, über Tausende Kilometer transportierten Früchtchen im Supermarkt kaufen will, oder weil sie geschmacklich einfach nicht gut sind… [mehr…]

Lagerung von Tomaten

4. Dezember 2006

Viele “Tomaten-Freaks” kennen das: Viel zu viele Samen eingekauft und gepflanzt, und auf einmal steht man vor zig Pflanzen und später Früchten und weiß nicht recht, wohin damit!? Hier ein paar Tipps zur Lagerung (stammen alle aus eigener Erfahrung und Tests). [mehr…]



Seite: « 1 2 ... 55 56 57 58 59 60 61 62 63 »