home

Schweizer Tomaten sind äußerst robust

Robuste Tomate (Bildquelle: Alwin Fries)Schweizer Tomaten scheinen besonders robust zu sein, wie das nebenstehende Bild von Alfred Fries zeigt, das er auf der Allmendstraße in Zürich-Brunau aufgenommen hat.

Mitten in dieser Betonwüste hat sich eine Tomatenstaude durchgesetzt!

Bin ja froh, dass noch kein Autofahrer mal zu sehr nach rechts ausgeschert ist. Alwin hat das Pflänzchen auf dem Weg in die Arbeit entdeckt und fotografiert. Essen würde ich die Früchtchen aber auch nicht…

Danke noch mal an Daniela für den Hinweis und Alwin, dass ich das Foto veröffentlichen durfte! 🙂

(Visited 27 times, 27 visits today)

5 Antworten auf “Schweizer Tomaten sind äußerst robust”

  1. Quincy
    3. November 2009 16:48
    1

    Wow – ist ja krass 🙂 – die Natur lässt sich eben nicht aufhalten. Klasse Bild.

  2. Pandea
    6. November 2009 16:16
    2

    Hallo.

    😀 Unglaublich.. Das ist ein tolles Bild!

    Liebe Grüße
    Pandea

  3. lara
    9. November 2009 19:36
    3

    Unglaublich…aber wie ist das möglich? 😯 Cooles Foto :mrgreen:

  4. Brian Boskoop
    11. November 2009 04:20
    4

    So leid es mir tut, aber ich halte es für einen Fake. Das Ästchen ist da reingedrückt worden… Nie im Leben bleibt an dieser Stelle eine Tomatenpflanze länger als einen Tag stehen, und dem Reifegrad der Tomaten nach zu urteilen, hätte die da mindestens 3 Monate da wachsen müssen.

    😆

  5. alwin fries
    10. Dezember 2009 13:33
    5

    so. jetzt meldet sich auch noch der urheber dieses fotos zu wort:
    das foto (1 von 3) ist echt! diese tomatenstaude stand in zürich-brunau und sie stand auch mindestens 3 monate (nebst blumen, gräser u.ä. was da so aus dieser randstein-ritze gedeihte)! siehe bericht in zeitung:http://www.20min.ch/leser_reporter/stories/story/13332714
    lieber gruss aus der schweiz
    alwin

Einen Kommentar schreiben