home

Start in die Chili-Saison 2009

Chilis für 2009 angesät (Bildquelle: Henry)Jetzt ist es Mitte Januar und bis zur Tomaten-Aussaat noch einige Zeit hin. Also, was tun, in der Tomaten-losen Zeit? Richtig, Chilis anbauen. Keine Sorge, Tomatl.net “verkommt” nicht zu einer Chili-Seite, das Hauptaugenmerk liegt immer noch auf meinen geliebten Früchtchen.

Zum Zeitvertreib habe ich aber heute mal zwölf verschiedene Chilisorten in den Torf-Töpfchen versenkt.

Scheint so, als wäre mir das Herumwühlen in der Erde schon wieder ziemlich abgegangen. Die zwölf Sorten sind:

  • Chili Capela
  • Chili Lanterna de Foc
  • Chinese five Colour
  • Glockenpaprika
  • Jalapeno
  • Jalapeno Purple
  • Lemon Drop
  • Pfefferoni Elefant
  • Red Aji
  • Sarit Gat
  • Sweet Chocolate
  • Vogelaugen-Chili

Zur Sicherheit wurden je 2 Samen angesät, da ich mir nicht sicher bin, ob die Keimfähigkeit bei allen Sorten noch OK ist. Anschließend wurde die Anzuchtbox in den Keller gebracht, wo sie jetzt auf einer Heizmatte steht, die eine Temperatur von 22 bis 26 Grad Celsius garantiert. Bin ja echt schon gespannt, wie viele Pflänzchen es wohl werden.

Die künstliche Beleuchtung (drei Fluora-Neonröhren) liegt auch schon bereit und wartet nur darauf, zum Einsatz zu kommen. Jetzt lasse ich mich mal überraschen, ob das “Chili-im-Keller-Aufzucht-Projekt” auch wirklich erfolgreich wird. Meine Liebste schätzt es zumindest jetzt schon sehr, keine Anzuchtbecher mehr im Wohnzimmer stehen zu haben. 😉

(Visited 14 times, 14 visits today)

6 Antworten auf “Start in die Chili-Saison 2009”

  1. PFLANZER
    18. Januar 2009 23:24
    1

    Ah! So ein Mist! Ich hab die die Chili Samen doch noch gar nicht zugeschickt. Jetzt muss ich mich aber sputen!

  2. Henry
    19. Januar 2009 00:40
    2

    Tja, Pflanzer!
    Ein wenig Platz habe ich noch, insgesamt 24 “Boxen”. Freue mich schon auf Deine Chili-Samen!

  3. Nicole
    20. Januar 2009 01:15
    3

    Hallo Henry,
    ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes neues Jahr !
    2009 möchte ich von Anfang an dabei sein. Mal sehen ob ich noch ein paar Freilandtomaten (Samen) finde ?! Meine “Luxusgewächshäuser” aus dem Baumarkt hielten 2008 leider nicht so lange wie die Tomatenpflanzen 😥

    LG NICOLE

  4. Margit
    20. Januar 2009 11:32
    4

    Schön, du durftest schon wühlen :mrgreen: Bei der luxuriösen Anzuchtstation (Heizmatte, Beleuchtung…) kann ja eigentlich nix schief gehen!
    Ich muss noch bis Ende Jänner warten, da wir noch ein paar Tage wegfahren und ich die Saattöpfchen ja nicht alleine lassen kann, bei mir herrschen keine so luxuriösen Bedingunen – Heizkörper, Wohnzimmerfenster 😕
    Bis auf Jalapeno und Lemon Drop habe ich selber noch keine deine Sorten angebaut, bin schon gespannt auf deine Chili-Berichte!
    Liebe Grüße, Margit

  5. Jörg
    21. Januar 2009 07:53
    5

    Hallo Henry,
    viel Spaß und Erfolg 🙂
    Da ich nicht so High-Tech ausgerüstet bin, werde ich etwas später anfangen. Bin schon richtig gespannt.
    Liebe Grüße aus dem Piemont,
    Jörg

  6. Henry
    22. Januar 2009 22:51
    6

    @Nicole: Dir auch ein schönes neues Jahr! Wenn Du ein paar Freiland-Tomatensamen brauchst, melde Dich einfach. Habe immer ein paar übrig. 😉

    @Margit: Ja, wühlen ist toll! Bin ja mal gespannt, ob meine “luxuriöse” Anzuchtstation wirklich das hält, was ich mir von ihr erwarte. Die Chili-Berichte werden folgen!

    @Jörg: Tja, für diese High-Tech-Ausrüstung habe ich auch zwei Abende lang die Lampen verkabelt und installiert. Also, wenn das nichts wird, aber dann. Beste Grüße nach Italien!

Einen Kommentar schreiben