home

Tomate “Nyagous” unter Aufsicht des Katers

Derzeit geht es mir wie meinem Kater Ernesto: Die Tomatenpflanzen können nur beäugt werden, viel mehr aber nicht. Schuld sind drei Bandscheibenvorfälle, die körperliche Tätigkeiten und Arbeiten vor dem Computer auf ein Minimum reduzieren. Deshalb ist es hier in den vergangenen Wochen etwas ruhig geworden. Aber es geht bergauf – und auch hier wird sich bald wieder etwas mehr tun, versprochen.

(Visited 48 times, 48 visits today)

8 Antworten auf “Tomate “Nyagous” unter Aufsicht des Katers”

  1. Kathrin
    29. August 2011 22:36
    1

    Gute Besserung!

    lg kathrin

  2. Isabella
    29. August 2011 22:47
    2

    Gute Besserung! Ich hoffe, du hast Erntehelfer?!

  3. menega
    30. August 2011 00:05
    3

    huch! gute besserung!

  4. eduard hörmann
    4. September 2011 12:44
    4

    Der Bandscheibenvorfall ist sehr ärgerlich, gerade jetzt beim Abschluß der Ernte.
    Wünsche baldige Besserung und hoffe, dass die Erntehelfer alles richtig machen.
    LG
    Gartenmaudi

  5. Brigitte
    5. September 2011 22:03
    5

    Bandscheibenvorfälle sind sehr schmerzhaft! Ich wünsche dir eine gute Besserung! Ernesto muss jetzt einfach die Oberaufsicht übernehmen.

    LG, Brigitte

  6. Margit
    8. September 2011 21:38
    6

    Ohje, doch zu viele Billys 😉
    Ich wünsche dir gute Genesung!
    Bei mir war’s auch recht ruhig im Sommer, aus anderen Gründen, nicht ganz so schmerzhaft, aber auch recht unlustig.
    Es kann nur bergauf gehen!
    Herzliche Grüße, Margit

  7. Henry
    6. Oktober 2011 09:24
    7

    Danke für Eure lieben Genesungswünsche! Sind um einiges besser als Schmerzmittel 🙂

    LG Henry

  8. Ralf
    10. April 2012 11:16
    8

    Ich hatte auch vor 2 Jahren einen ordentlichen Bandscheibenvorfall. Nach 6-7 Monaten war ich wieder soweit voll im Garten zu arbeiten:)
    Wünsche dir gute Besserung wird schon werden;)

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei solange du dich noch nicht so bewegen kannst;)

    http://www.garten200.de/

    Gruß

    Gartenzwerg

Einen Kommentar schreiben