home

Tomaten anbinden – An Spiralen oder Stäben?

Tomatenstäbe (Bildquelle: Henry)Woran sollte man hoch wachsende Tomaten anbinden – an gewöhnlichen Stäben oder an den berühmten “Tomatenspiralen”, die es überall zu kaufen gibt? Die endgültige Wahrheit gibt es wie immer nicht.

Ich habe mich für Stäbe entschieden, da die Tomaten – die ich meist eintriebig ziehe – am besten geleitet werden können.

Als ich mit meinen Tomaten-Hobby angefangen habe, stellte sich irgendwann mal die Frage, wo und wie ich diese Pflänzchen am besten anbinde. Aus den Pflänzchen wurden Pflanzen, die immer stärkeren Halt brauchten. Also besorgte ich mir die Spiralen. Mit denen war ich aber gar nicht zufrieden. Zwei dieser Spiralen in einem Topf (und das ist notwendig bei zwei Tomatenpflanzen) schaut erstens etwas “künstlich” aus, und zweitens etwas überdimensioniert. Außerdem war es sehr schwierig, die Haupttriebe immer gut zu leiten, das war zumindest mein Eindruck.

Ich nahm deshalb im nächsten Jahr die ganz gewöhnlichen grünen Stäbe. Diese kann man auch wunderbar zu einem “V” in die Töpfe stecken und so die Tomatenpflanzen gut auseinander leiten, damit sie auch immer gut durchlüftet werden.

(Visited 202 times, 202 visits today)

Einen Kommentar schreiben



  • Meine Fotos:

  • Literatur: