home

Tomaten nach dem Mondkalender anbauen

Mondkalender (Bildquelle: Henry)Viele Menschen glauben fest daran, dass der Mond einen großen Einfluss auf Mensch und Natur hat. Ich war bis jetzt immer ein bisschen skeptisch, weil meine Tomatensamen auch “ohne” immer gut aufgingen.

Aber nachdem ich mich jetzt etwas schlau gemacht habe, könnte ja ein Versuch im heurigen Jahr gar nicht schaden.

Im Tomaten-Forum sind einige Beiträge zu finden, die den Anbau der Tomaten nach dem Mondkalender beschreiben. Da liest man von höherem Ertrag bei der Ernte und dass bei Versuchen “mit und ohne Mond” völlig unterschiedliche Ergebnisse erzielt wurden.

Tja, das machte mich stutzig, also habe ich mir mal sofort einen Mondkalender (.pdf-Format) besorgt. Außerdem habe ich noch einen zweiten Mondkalender beim OÖ. Bauernbund gefunden.

Und hier gibt es noch einen Mondkalender, bei dem man angeben kann, was “demnächst günstig ist”, im Garten zu machen.

Dann werde ich mich mal überraschen lassen, ob der Mond noch mehr Tomaten im Jahr 2008 bei mir produziert. 😉

(Visited 484 times, 484 visits today)

4 Antworten auf “Tomaten nach dem Mondkalender anbauen”

  1. Melanie
    12. Januar 2008 20:05
    1

    Ähm, seh ich das jetzt richtig, die Tomaten laufen da beim ersten Kalender unter Blattpflanzen, oder kapier ich da etwas nicht. Henry, Hilfe!!!

  2. Henry
    12. Januar 2008 22:51
    2

    Hmmm, so richtig blick ich “Mond-technisch” auch noch nicht durch, ist auch Neuland für mich. Aber ich würde die Tomaten unter Fruchtpflanzen einordnen, wenn ich den Kalender so betrachte und richtig deute (?). Hier sieht man es vielleicht besser: http://www.mein-schoener-garten.de/de/site/gartenpraxis/mondkalender/Mondkalender.jsp

    Hoffe, das hilft ein wenig…

  3. grisu
    18. Januar 2008 11:23
    3

    Hallo,

    soweit ich weiß, sind die Blattpflanzen “mondkalendermäßig” jene, die oberirdisch wachsen bzw. fruchten (mit Ausnahme von Salat) und die anderen sind die “Wurzelpflanzen”.
    lg
    grisu

  4. Henry
    18. Januar 2008 13:43
    4

    Hallo Grisu,

    Danke für den Tipp!

    Beste Grüße
    Henry

Einen Kommentar schreiben