home

Tomaten trocknen

Tja, ich liebe Tomaten, und natürlich auch getrocknete Tomaten. Nur, selber mache ich sie sicher nicht. Das ist mir zu viel Energieaufwand, und die Haltbarkeit ist – sofern man sie nicht unter Olivenöl “begräbt” – auch nicht sonderlich lang.

Den Energieaufwand kann man zwar mit einem so genannten Dörrgerät minimieren, aber trotzdem lohnt der Aufwand, meiner Meinung nach, nicht.

Wer es trotzdem probieren möchte:

Die Tomaten halbieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen – die Schnittfläche nach oben. Je nach Größte und Saftigkeit der Früchte brauchen die roten Dinger jetzt mindestens zwölf Stunden bei zirka 60 bis 65 Grad Celsius (Heißluft).

(Visited 45 times, 45 visits today)

Einen Kommentar schreiben



  • Meine Fotos:

  • Literatur: