home

Tondo e liscio – die Tomate “rund und glatt”

Tondo e liscio (Bildquelle: Henry)Die Bezeichnung von manchen Tomatensorten ist ja teilweise wirklich kurios: Von “Lycopin-Tomate”, “Geschmackstomate” bis “Schmatzefein” reicht die Palette. Da sind die Italiener wenigstens ein wenig ehrlicher – und sagen, was Sache ist.

Wie mit der Tomate “Tondo e liscio”, die ich gestern entdeckt und natürlich sofort eingepackt habe.

“Rund und glatt” heißt diese Sorte. Schnörkellose Bezeichnung, wie ich finde. 😉 Laut Etikett ist es eine veredelte Tomatensorte, mit besonders reicher Ernte und mittelgroßen, gleichmäßigen Früchten. Eine “typische Salattomate” – also schön anzusehen und (wie es bei den meisten italienischen Salattomaten so ist) ein wenig langweilig im Geschmack.

Aber ich lasse mich natürlich eines besseren belehren und bin schon gespannt, wie die Früchtchen schmecken werden. Die Pflanze hat übrigens schon 4 Blüten, die demnächst aufgehen werden. So, langsam kratze ich damit an der 40er-Marke (40 verschiedene Sorten)…

(Visited 35 times, 35 visits today)

Einen Kommentar schreiben