home

Wieder Tomaten und Chilis “ausgeliefert”

Tomaten für Miguel (Bildquelle: Henry)So, heute wurde mein Glashaus wieder von sechs Stück Tomatenpflänzchen “befreit”. Bin aber noch weit davon entfernt, das Glashaus als leer zu bezeichnen. 😉

Die Pflänzchen bekam, so wie jedes Jahr, mein Arbeitskollege Michael. Außerdem gab’s einen Pfefferoni und einen Chili dazu. Die Tomatensorten sind übrigens eine sehr bunte Mischung.

Ausgeliefert wurden folgende Pflanzen:

  • 1 Black Plum
  • 1 Valencia
  • 1 Kremser Perle
  • 1 Gelber Dattelwein
  • 1 Green Zebra
  • 1 German Gold
     
  • 1 Pfefferoni Elefant
  • 1 Chili Capela

Ich glaube, bei dieser Tomatenauswahl wird es heuer ziemlich bunt auf Michaels Balkon aussehen. 😉

Tomaten für Miguel (Bildquelle: Henry)

(Visited 8 times, 8 visits today)

2 Antworten auf “Wieder Tomaten und Chilis “ausgeliefert””

  1. Tino
    26. April 2007 14:57
    1

    Hallo Henry,

    ich weiss ich wiederhole mich, aber schade (bzw. gut für den Arbeitgeber) das wir nicht zusammenarbeiten. Ich glaube wir hätten viel miteinander zu “fachsimpeln”. Ich habe auch diese Woche die Ersten an einen Arbeitskollegen verschenkt. Deine Pflanzen sehen gut aus.

    Bei uns im Nachbarort ist ein Pflanzenflohmarkt am WE. Ich bin mal gespannt ob es dort besondere Tomatenpflänzchen gibt. Wenn ja, könnte es teuer werden… 😉

    Gruss Tino

  2. Henry
    26. April 2007 15:53
    2

    Hallo Tino,

    Tja, da hätten aber sicher unsere Chefs was dagegen, wenn statt gearbeitet nur mehr gefachsimpelt wird. Wärst du ein Arbeitskollege von mir, hätte ich dir sicher schon ein paar Pflänzchen mitgebracht, habe ja wirklich genug. 😉

    Dann lass es mich wissen, was es auf dem Pflanzenflohmarkt gab. Hört sich spannend an!

    Beste Grüße
    Henry

Einen Kommentar schreiben